Meldet euch jetzt für das GO!UP BAND CAMP an!

Durchstarten wie Polarkreis 18 oder Revolverheld? Berühmt werden, Erfolg haben und endlich das Hobby zum Beruf machen?

Hinter diesen Vorstellungen steckt harte Arbeit, das mussten unter Anderem diese 2 Bands am eigenen Leibe spüren, denn nur wer seinen Markt kennt, kann auch in ihm bestehen. Um Euch Abläufe der Musikindustrie, Rechtefragen, Wertschöpfungsketten, Imageaufwertung, Songwriting, Recording und Co auf eine professionelle Art und Weise anzueignen, bedarf es einer Ausbildung, einem Coaching

Um Euch auf diesem Wege zu unterstützen und behilflich zu sein, hat sich GO!UP neu aufgestellt und erweitert:

Recording mit Produzenten, Songwriting mit bekannten Musikern, Interview-Training mit Musikjournalisten, Gespräche mit erfolgreichen Bands, Festival-Auftritte, Showcases, Club-Gigs uvm.

1 Woche Band-Camp – das volle Programm!

Achtung: Die Anmeldung für den Bewerber-Pool ist kostenlos!

Neu:

Neben der Bewerbung für die gesamte Woche vom 6. bis 12. April 2009 inkl. Unterkunft und Verpflegung bietet GO!UP nun auch die Möglichkeit die verschiedenen Module (Recording mit Produzent, Komposition, Songwriting, Vermarktung, Marketing, PR, Interview-Training etc.) einzeln für einen Tagespreis von € 89,- pro Person zu buchen.

Im Tagespreis ist allerdings keine Verpflegung und keine Unterkunft enthalten und eine Teilnahme an den Gast-Vorträgen bekannter Musiker ist erst bei einer Buchung von mindestens 3 Modulen möglich.

Der Preis für die komplette Woche für die vier ausgewählten Bewerber beträgt € 399,- und beinhaltet alle Module, alle Gast-Vorträge, Verpflegung, Unterkunft und Auftritte bei unseren Veranstaltungspartnern.

Weitere Infos zu GO!UP, den Workshops, den Bewerbungsvorgaben und vielem mehr erhaltet Ihr entweder auf der Homepage oder hier!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: