Tipp der Redaktion, TAGESPOETEN!

Im Rahmen unserer bestehenden Kooperation zu den Local Vision Bandcontests, einem regionalen sowie nationalen Contest für Nachwuchsbands, stießen wir auf die Tagespoeten.

Nach einem überzeugenden Live-Gig, einer guten neuen Platte und mehreren Gesprächen mit der Band, haben wir uns dazu entschlossen, Euch weder die Band, noch Ihre Musik vorzuenthalten!

Die Tagespoeten stammen aus dem beschaulichen Mainz, inmitten von Frankfurt am Main, Wiesbaden und Mannheim starten sie Ihre musikalische Erfolgskarriere anfangs unter dem Namen Park Avenue. Nach einigen Erfahrungen, gewonnenen Weisheiten und dem immer stärker werdenden Drang, sich und seine Gedanken in der deutschen Sprache nach außen zu transportieren, kam es zusammen mit der 2009 erschienenen CD zum Namenswechsel, gelungen, lautet unsere Anmerkung.

‚Kleinstadtgeflüster‘, die erste Release der Band, kann ohne Umschweife als ausgezeichnetes Debut bezeichnet werden. Wortgewalt, ausgereifte Melodik und tiefgründige, vor allem intelligente, Inhalte gepaart mit offenem und transparentem Spaß an der Musik lassen die CD zu einem absoluten Geheimtipp werden.

Die Tagespoeten konnten im August das Bundesfinale des Local Vision Bandcontests in Berlin gewinnen und haben sich damit alle Ehre gemacht. Nachdem sie sich auf regionaler Ebene gegen 10 andere Bands durchsetzen konnten, enterten sie den Bus nach Berlin und performten im FRITZ Club sondergleichen, der 1. Platz war sicher.

Wer sich ebenfalls von den Live-Qualitäten der Band überzeugen lassen will, sollte folgende Termine auf dem Schirm haben:

29. August 2009 Museumsuferfest Frankfurt, Hessen

04. September 2009 Entega-Neukommer Festival @ Centralstation Darmstadt, Hessen

05. September 2009 Kreativfabrik in Wiesbaden, Hessen

23. Oktober 2009 Zuckerfabrik im Frankenthal, Rheinland-Pfalz

06. November 2009 Wormser Rocknach, Rheinland-Pfalz

13. November 2009 HDJ ( mit at the farewell party & sugar from soul ) in Mainz.

Tagespoeten‚Kleinstadtgeflüster‘, eine Band, eine Platte, die Ihr nicht vergessen solltet, wer reinhören und dann sicher kaufen möchte, kann dies vorerst auf der Homepage der Band tun, in wenigen Wochen dann auch auf allen gängigen Downloadshops wie iTunes, musicload und Co.

Prädikat: wertvoll.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: