Archive for Februar 2010

Zwei neue exklusive Partnerangebote für Euch! Gesangsunterricht oder preiswerte Designs für Booklet und Co?

Februar 25, 2010

Wir freuen uns Euch gleich 2 neue Partnerangebote vorzustellen zu können. Um unsere Angebotspalette noch stärker zu machen, haben wir zwei neue Unternehmen mit an Bord geholt, welche Euch durch Ihre Services und die stark reduzierten Preise unterstützen wollen.

Zum einen ist das instrument inside, die Talentschmiede für alle Gesangsinteressierten!

instrument inside bietet Gesangsunterricht, Performance- / Choreographie-Arbeit, Konzert-Vorbereitung und hilft auch bei der Entwicklung eigener Songs.

Es steht eine Tour an, Ihr bewerbt Euch für einen Contest, Ihr seid neu in einer Band und wollt Euch perfektionieren oder aber Ihr macht seit 10 Jahren zusammen Musik und möchtet Euch mal neu ordnen oder einfach nur eine externe Meinung zu Eurer Stimme bekommen? All das und mehr erhaltet Ihr bei instrument inside!

Ein freundliches Kennenlerngespräch, unzählige Atem- und Gesangstechniken, der richtige Umgang mit Mikrofon und Instrument, all das könnt Ihr bei instrument inside erlernen und optimieren.

Alle Informationen und Konditionen zu instrument inside erhaltet Ihr hier.

Als zweiten neuen Partner können wir die Kreativagentur von Gordon Adams nennen. Der Designer mit Sinn fürs Musikalische ist der richtige Ansprechpartner wenn es um die professionelle Entwicklung Eures Banddesigns oder der Darstellung Eurer Releases geht. Von der CD-Gestaltung wie Booklet, Inlay und Cover bis zum kompletten Bandbranding bekommt Ihr bei Ihm alles zum echt fairen Dooload-Preis.

Auch Autogrammkarten, Flyer und ganze Homepages sind mit ihm kein Problem mehr, individuelle Absprachen hinsichtlich Preis und Co sind bei Ihm immer Willkommen.

Die Informationen und Preise zur Gordon Adams Kreativagentur gibt’s hier!

Innovative Marketingidee: Euer eigener Saft auf Eurer Record Release Party

Februar 24, 2010


Stellt Euch vor, Ihr seid auf einer Record Release Party und außer Bier und den üblichen wohlbekannten sonstigen Alkoholika, gibt es frisch gepresste Säfte. Und nicht aus einem langweiligen Glas, sondern in stylischen kleinen Glasfläschchen mit dem Namen und dem Logo der veranstaltenden Band drauf. Verdammt coole Sache, würdet Ihr Euch wahrscheinlich denken.


Dann macht das doch einfach selber! Die Saftfabrik macht allen DooLoad-Bands ein grandioses Angebot: Für DooLoad-Mitglieder gibt es das Etikettendesign ab 50 Flaschen umsonst. Das Angebot gilt noch bis zum Jahresende.






Über die Saftfabrik:
Die Saftfabrik ist ein junges Unternehmen in Berlin, welches frisch gepresste Säfte mit individuellem Etikett herstellt. Die Säfte werden in schönen 150 ml oder 250 ml Glasflaschen abgefüllt und nach ganz Deutschland verschickt. Sie sind frisch, gesund, nicht erhitzt und schmecken einzigartig. Die Saftfabrik beliefert Gastronomie, Hotellerie, Firmenveranstaltungen und private Events. Sowohl Saftfarbe, Konsistenz und Geschmack, als auch die individuell gestalteten Etiketten können jedem Thema angepasst werden. Ob zur Begrüßung, für Zwischendurch, oder zum Abschied, die kleinen Säfte sind in jedem Fall ein Hingucker!

Alle Infos unter: www.saftfabrik.de

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 08!

Februar 19, 2010

Die DooLoad-Charts geben Euch einen Einblick in die laute Welt der DooLoad-Bands! Welche Band ist am Beliebtesten? Wer wird von den Community-Mitgliedern gehört? Welche Tracks werden am meisten runtergeladen und wer kann sich auch über den ganzen Monat an der Spitze halten? Wie jede Woche gibt es hier Antworten auf all diese Fragen:

Die Download-Charts wurden auch diese Woche erneut komplett neu besetzt: Angeführt von SILVERWOOD und dem silverwood_mix auf Platz 1, belegen 777 – Triple Seven mit Boundless Life und Don’t You Dare? Die Plätze 2 und 3.

Im Streaming-Sektor gratulieren wir, wie sollte es auch anders sein, Dee Scott und seinem Dauerbrenner I Never Do What You Want zum 1. Platz. Von der 8 auf die 2 schießt SD_ECBS in die Top3 und begeistert die DooLoader mit seinem Titel THIS IS MISNIC marchin down the universe… immer mehr. Platz 3 geht an den Neueinsteiger J-P-Records mit 1 Piccolo Gigante.

Wir gratulieren allen Platzierten und sind gespannt, wen wir nächste Woche in den DooLoad-Charts wieder finden!

Lipstix: Neues, Neues, Neues und Konzerte

Februar 18, 2010

Werte Freakschaft, während Westerwave (‚The Aufschwung ist there‘) und Bloeddinger den Affen machen, in Köln der Dummsack rumgeht und der Hartz endlich die verdienten 0,50 aufgeschlagen bekommt, haben die Lipstix besseres zu tun:

AUGEN AUF!

Neues in der Saga gesagt, Neues in der Galerie zum gucken, Neues bei den Downs zum loaden, Neues im Shop zum Shoppen.

Und ein Interview zum Lesen.

OHREN AUF!

Hier noch die aktuellen Konzert-Termine:

20.02.2010 Glauchau – Clubkino

26.02.2010 Leipzig – Ilses Erika

03.04.2010 Weimar – Schützengasse

09.04.2010 Jena – Rosenkeller

10.04.2010 Gera – JH Schalom

07.05.2010 Berlin – White Trash

16.07.2010 Karlsruhe – Musikult

Neuer Partner im Netzwerk: NewcomerRadio Deutschland

Februar 17, 2010

Es gibt Radiosender die Newcomer vorstellen… Es gibt Newcomer Radios und es gibt ‚DAS‘ NewcomerRadio Deutschland.

NewcomerRadio Deutschland versteht sich als Bindeglied, Vermittlungs- und Förderportal und gleichzeitig als Mitmach-Radio.

Die Interaktivität des Konzeptes steht an erster Stelle für die Bands.

Bands und alle am Newcomer-Förderungs-Prozess Beteiligte werden im höchsten Maße miteinbezogen.
Neben ganz normalen Leistungen wie Airplay, Interviews, Albumvorstellungen, Videothek und die Aufnahme in eine TOP-Rotation, geht der Radiosender im vierten Jahr mit einem Projekt an den Start, den es in dieser Form bei keinem Internetradio gibt: BANDS und FANS gehen selbst auf SENDUNG!

„Kein Medien- und Radioportal funktioniert besser, wenn nicht auch die Beteiligten im höchsten Maße miteinbezogen werden“.

Bands haben es schwer sich im Internetradio zu bewerben und in eine Top-Rotation zu gelangen – aber eine EIGENE SENDUNG moderieren zu dürfen ist das höchste Maß an möglicher Eigenpromotion und Vermarktung, gemeinsam mit Ihren Fans im Chat.

NewcomerRadio Deutschland fördert nicht nur die Bands selbst, sondern die Band als ganzheitliche Einheit.

So dürfen Fanportale, beteiligte Partner und Fangruppenleiter ebenfalls auf Sendung und werden ebenso beworben über die NewcomerRadio-Marketingportale auf NewcomerRadio, MySpace, Facebook und Twitter.

Für Bands, die ein erheblicheres Maß an Promotion benötigen, bietet NewcomerRadio Deutschland den ‚PREMIUM BAND – SUPPORT‘ an.

Weiterhin unterstützt NewcomerRadio Deutschland Veranstaltungen, Events und Festivals mit seinen starken Partnern wie d-zentral, Universal, Warnermusic, Deutscher Musikrat, DooLoad und vielen weiteren renommierten Partnern am Markt, um zwischen Profilager und Newcomer bestmöglichst zu vermitteln.

Kontaktinformationen zum Sender:
NewcomerRadio Deutschland

Ansprechpartner: Hr. Ringl

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 07!

Februar 12, 2010

Willkommen zum DooLoad Chart-Report! Und hier die Platzierten:

Die Tide Riders belegen mit ihrem Song Split another fuck Platz 1 in den Downloadcharts. Silber und Bronze gehen an ein uns wohl bekanntes Berliner Label namens Hirntod Records, welches durch mehrere Hausdurchsuchungen des Landeskriminalamts Berlin bei drei Rappern des Labels mit Hilfe des SEKs bekannt wurde. Diese Woche sorgen sie nicht in den Medien, sondern in den DooLoad-Charts für Furore. Mit Düstere Legenden und Hirntot Elite, beides Produktionen aus dem Jahre 2007, belegen sie Platz 2 und 3.

Im Streaming Bereich geht es freundlicher zu, hat sich jedoch auch rein gar nichts getan. Wir gratulieren erneut den Platzierten der letzten Woche!

Mit Deiner Band, Fanportal oder als Projektpartner eine eigene Sendung auf NewcomerRadio Deutschland

Februar 11, 2010

Bands haben es immer schwerer gehört zu werden, Fanportale und private Fans werden zu wenig gewürdigt und Partner von Aktionen werden oft nicht interaktiv in Gesamtprojekte miteinbezogen.

NewcomerRadio Deutschland versteht sich als Treffpunkt, Mitmach-Radio, Vermittlungspartner der erfolreichen Ebenen im Musikbusiness und Ansprechpartner für Unternehmen und Dienstleistungen.

Neben üblichen Programmformaten wie Airplay, Bandvorstellungen, Interviews, Unterstützung bei Konzerten und Festivals und vielen weiteren Dienstleistungen, schliesst Newcomerradio jetzt den Kreis der größtmöglichen, interaktiven Miteinbeziehung.
Bands, Künstler/innen, Fanportale und Projektpartner dürfen jetzt ihre ganz eigene Sendung moderieren.

wie das geht?
– ein ordentliches Anschreiben an die Redaktion mit Kontaktdaten
– ein Konzept einsenden „was wollt Ihr in der Sendung anstellen und präsentieren“
– Webseiten dazu einreichen
…und schon wird dies in der Redaktion geprüft.

Es gibt zwei Möglichkeiten auf Sendung zu gehen:

1. Ihr produziert eine Sendung über 2 oder 4 Stunden im Studio, in mp3, vor und sendet Sie uns dann zum ausstrahlen.

2. Ihr geht LIVE auf Sendung.
Dazu braucht Ihr:
– einen Rechner mit mindest. 800 MHz
– mindest DSL 2000
– genügend Musik in mp3 auf dem Rechner
– den Yahoo – Messenger
– ein Headset oder Mikrofon

Das Sendeprogramm erhaltet Ihr von uns eingestellt und schon gehts in die Gehörgänge der Nation – Live und weltweit bei NewcomerRadio.

Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen können leider nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden.

Bewerbung an: Newcomerradio@newcomerradio.com

NewcomerRadio Deutschland
Jochen Ringl – Chefredakteur
http://www.newcomerradio.com/
Mail: Newcomerradio@newcomerradio.com

Tel: 06061-12202

Martin Kilger`s neue Single GLÜCKSTAG & GLÜCKSTOUR 2010

Februar 9, 2010

Wann ist Dein Glückstag? MARTIN KILGER feiert seinen offenbar am 26.02.2010. Dann erscheint die gleichnamige Single aus seinem Album Wofür ich steh, welches bereits über das DooLoad Netlabel digital erschienen ist und bei iTunes, Musicload & Co zum Download für Euch bereit steht.

Schlägt als kraftvolle Pianonummer auf und zieht uns gleich in ihren Bann. Tief in unser Herz dringt diese wunderbare Wahrheit… wir verlieren den Boden unter den Füßen und heben ab. Er muss ihn wohl bereits erlebt haben, den schönsten Moment in seinem Leben, an dem der Singer-Songwriter uns da teilhaben lässt. Und weit über der Erde fliegen wir mit ihm sphärisch durch die verschiedenen Welten der Glücksgefühle…
Produziert wurde der Song in den Berliner Hansastudios, in welchen deutsche Singer-Songwriter schon längst zu Hause sind.

Im Rahmen der GLÜCKSTOUR 2010 wird Martin Kilger sein Piano ins Gepäck nehmen und den Glückstag ganz real für alle präsentieren. Und wenn Du abhebst, dann weißt Du vielleicht, er ist heute…

Genießt gemeinsam mit Martin Kilger die Glücksmomente in einer der folgenden Tourstädte:

17.Februar 2010 Landau – Gast bei den Dicken Kindern @ Universum Kino
18.Februar 2010 Heidelberg – Billy Blues Ziegler
19.Februar 2010 Hamburg – Kir
20.Februar 2010 Berlin – Privatclub
27.Februar 2010 Ravensburg – Bärengarten
02. März 2010 Hamburg – Musik-Quickie

Support: Sarahjaminn aus Hamburg

Online-VVK: http://www.martin-kilger.de
AK: 10.-€

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 06!

Februar 5, 2010

Eine Woche später, nichts ist mehr so, wie es mal war. Dinge ändern sich, und ohne das jetzt streng philosophisch zu meinen, ist das nun mal einfach so. Man kann eingreifen und daran arbeiten, Umstände optimieren und Situationen in eine bestimmte Richtung lenken.

Genau das, was Ihr Woche für Woche macht, um die Charts zu verändern und für Euch die beste Platzierung zu ergattern. Kommen wir also zum eigentlichen Report, der Auswertung der Charts.

Im Downloadbereich haben sich alle wieder eifrig ins Zeug gelegt und wir stoßen auf komplette Neuplatzierungen! Auf Platz 3 befindet sich Rockstah mit dem Song ‚Snuff Hörspiel‘. Der 2. Platz sowie die Spitzenplatzierung geht an Funkers Tronic, der die Charts mit Tracks wie ‚Funky Junkie‘ und ‚Cannabia‘ gehörig aufmischt.

Im Streamingsektor kämpfen sich Bands und Künstler Woche für Woche, Platz für Platz nach oben. Auf dem 3. landet in dieser Woche die Sängerin Meike Büttner mit ihrem Song ‚hässlich‘. Der 2. Platz geht an Funcers Tronic und ‚Cannabia‘ und die hart umkämpfte Spitze an den Vorwochensieger Dee Scott mit seinem Song ‚I never do what you want‘.

Da können wir ja nur irrsinnig gespannt auf die nächste Woche sein!

Einige visuelle Neuerscheinungen.

Februar 3, 2010

Wir haben eine schöne Slideshow gebastelt um Euch einige der vielen wunderbar aussehenden Cover unserer Releases vorzustellen, also einfach zurücklehnen und berieseln lassen.

Viel Spaß dabei!