GITARRENWELTREKORD am 31.07.2010



Das Rocksommermärchen 2007 mit 1802 Gitarristen (Guinness Guitar World Record – Largest Ensemble) ist sicher vielen noch in Erinnerung. Das Großereignis von vor drei Jahren soll nun getoppt werden. Bereits damals berichteten mehrere Hundert Zeitungen und Fernsehsender über das weltweit bewegende Event in Stuttgart.

Dieses Jahr wird das Event von keinem geringeren Radiopartner wie DIE NEUE 107,7 exklusiv präsentiert.

Nach langen Verhandlungen ist jetzt bestätigt: Der nächste Gitarrenweltrekord findet am 31.07.2010 erneut in Leinfelden-Echterdingen statt. Um die aktuellen Guinness-Rekordhalter aus Polen zu schlagen, sollen diesmal mindestens 6347 Gitarristen gleichzeitig einen Song spielen.

Rahmenprogramm wird ein Festival von 10 – 24 Uhr mit Bands, Workshops, Musikmeile, Solo – & Cover-Wettbewerb, Instrumentenausstellungen, Verlosungen… für alle Gitarristen jeglicher Spielstärke, Musiker, Musikfans und die ganze Familie.

Die Möglichkeit mitzumachen sind vielfältig. So kann man neben dem reinem Mitspielen beim Rekord, auch beim Solo- und/oder Coverwettbewerb teilnehmen. Für das Festival werden noch Bands gesucht und sämtliche Firmen um das Musikbusiness können sich mit einem Stand auf der Musikmeile präsentieren.

Als Vorbereitung präsentiert sich das Gitarrenweltrekord-Team vom 24.-27.03. auf der Musikmesse Frankfurt Halle 4.1 G50 und veranstaltet einen Landesrekord am 21.05.2010 in Coesfeld.

Alle Infos, Anmeldungen, Formulare sowie gratis Downloads und Workshops im Netz unter:

www.gitarrenweltrekord.de & www.facebook.com/gitarrenweltrekord

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: