Posts Tagged ‘Begbie’

Begbie performen auf dem Teichrock Festival 2010!

Juni 18, 2010

Das lange Warten hat ein Ende, nur zwei Tage nachdem der Contest für das Summer Summit Festival beendet wurde, können wir nun auch für das Teichrock Festival einen Sieger küren!

1. Platz

Begbie und ihr Debütalbum „The Age of Golden Lies“ zeigen, dass sich auszahlt, woran man glaubt. Als Support von Shout Out Louds konnten sie zeigen, dass sie zu DEN Newcomern des Jahres gehören. Ausgiebige Touren durch Deutschland stehen ebenfalls auf dem Plan.

2. Platz

In Riot. Die Band, im Schnitt 20 Jahre alt, verfügt bereits über geraume Bühnenerfahrung – ein Geheimtipp für die nächsten Jahre?!

3. Platz

Beatfrog. Drei Jungs, drei Instrumente, drei Stimmen! BEATFROG ist ein junges Trio aus Nürnberg.

Begbie konnte sich mit Ehrgeiz, Konstanz und Fanpflege behaupten, ein tolles Ergebnis.

Am 03.07.2010 werden sie dann im Kurpark in Bad Salzdetfurth performen. Das Festival, welches frei unter dem Motto ‚umsonst und draußen‘ stattfindet, konnte sich in den letzten Jahren einen Namen machen und mit Bands wie den Parachutes, Karpatenhund, Gods of Blitz und vielen weiteren trumpfen.

Wir wünschen den Siegern und vor allem den Besuchern viel Spaß bei diesem tollen und einzigartigen Festival!

Advertisements

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 24!

Juni 18, 2010

Nach einer so spannenden und sonnigen Woche gehen wir äußerst entspannt in ein Wochenende, welches wie gehabt vom Fußball dominiert werden wird. Die WM ist in aller Munde, kein Thema begeistert die Massen so sehr und auch wenn wir uns dieser Hysterie gerne und vollsten Bewusstseins anschließen, so nehmen wir für ein paar Momente Abschied und konzentrieren uns auf die Charts und Eure Platzierungen!

Im Downloadsektor können wir noch Neueinsteiger Willkommen heissen, die Düsseldorfer Band Never Ending Stories platziert sich mit Ihrem Song ‚Reaching fort he Crown‘ auf der 3. Time Beat Project kann nach verlorenen Plätzen in der Vorwoche wieder den 2. Platz Ihr Eigen nennen, der Track ‚Return to Ibiza People‘ verleitet zum Immer-Wieder-Hören! Auf Platz 1 und damit die Krone der dieswöchigen Chart-Auswertung bildet Funcers Tronic, ‚Sunset‘, der seit wenigen Tagen kostenlos zum Download bereitgestellt wurde, ist wie für den Sommer gemacht.

In den Streamingcharts kann nach wie vor Begbie punkten, nachdem sie eifrig um den Sieg beim Bandcontest für das Teichrock Festival gekämpft haben, können sie sich nun auch weiterhin in den Charts behaupten. ‚Hey, may I kill you‘ in dieser Woche auf der 3, <b<‚Stranger‘ auf der 2 und ‚Corridors‘ nach wie vor auf dem 1. Platz. Ein Wahnsinns-Ergebnis, wir sind gespannt, ob es nach Ablauf des Bandcontests so weitergehen wird?!

Bis zum nächsten Mal, Ende.

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 22!

Juni 4, 2010

Nach 7 langen Wochen Krankheitsabstinenz, freien Tagen und Prioritäten, die nun mal gesetzt werden mussten, freuen wir uns in dieser Woche mal wieder auf den vernachlässigten Chart-Report.

Auch wenn wir gar nicht so viel zu berichten haben, da einige Bands und Musiker dazu neigen, sich gleich alle Plätze auf einmal unter den Nagel zu reissen. Kein Problem für uns, wir werfen trotzdem ein Auge drauf!

Die Downloadcharts.

DJ Coppermine lautet das Stichwort im Downloadsektor, der DJ, der bereits mit 13 anfing, Musik zu machen, aufzunehmen, zu produzieren, liegt heute gleich mit 2 Songs im Spitzenbereich. ‚Magic Tunes‘ auf der 2 und ‚I’ve got the love‘ auf der 3 verzaubern Euch und dürften nun in einigen vielen Playern laufen.

Auf Platz 1 liegt Time Beat Project mit dem Song ‚Ice rain over Africa‘, Herzlichen Glückwunsch!

Im Streamingbereich kommen wir auf den oberen Rängen in dieser Woche nicht an Begbie vorbei, die Band, die sich durch Konstanz und Ehrgeiz auszeichnet, landet mit ‚Stranger‘, ‚Hey, may I kill you‘ und dem neuen Song ‚Corridors‘ auf den Plätzen 3-1. Auch hierfür gilt es, Glückwünsche auszusprechen!

Alles in allem also eine gelungene, wenn auch klare Woche. Also dann, Sonne tanken und weitermachen.

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 50!

Dezember 8, 2008

Montag, 11:30 Uhr, das Wochenende war lang, hart, partyreich und vor allem schlaflos!
Heute also keine intellektuellen Ansprachen, kommen wir gleich zum Wesentlichen…

Eine ganze Woche ist vorbei! Wir sehen uns die DooLoad Charts an! Zum Glück hat auch das Wochenende mal ein Ende und die Spannung gleich mit, endlich können wir sehen, wer am meisten gehört und gezogen wird!

Wie immer… zunächst die Downloadcharts, wir stoßen auf alte Bekannte! Nachdem sie wochenlang nur im Mittelfeld der Charts herumturnten, sorgen sie nun wieder für Furore! Die Kings of Orange können mit ihrem Party-Remix ‚Rapante‘ erneut Eure Aufmerksamkeit gewinnen und landen auf dem 1. Platz!

Der 2. UND 3. Platz geht an Scabeater, welcher mit seinen Tracks ‚Fragile‘ und ‚Eclosion‘ den ein oder anderen User überzeugt hat – außergewöhnlich ruhige und doch kraftvolle Musik, die einen bereits beim ersten Hören in Ihren Bann zieht.


Im Streamingsektor hat sich nicht so viel getan, bekannte ‚Gesichter‘ finden wir… und einen Neueinsteiger, über den wir uns besonders freuen. Die Papierflieger, bekannt unter anderem oder auch vor allem durch ihre wunderbar verwirrenden und omnipräsenten Gästebucheinträge in der Community, sichern sich mit ihrem Track ‚Wusstest du schon‘ aus dem neuen Album Alkipop hoch 3 – Geschichten rund ums Trinken und andere Wahrheiten – den 3. Platz!

Diesmal von hintern angefangen, lösen wir nun den 2. PlatzTakeydo landet mit seinem PromoCut des Tracks ‚Hiro, The Flying Sorcerer‘ erneut unter den Erstplatzierten, eine beachtliche Leistung, die auch nur noch von unseren Evergreens Begbie getoppt werden kann, welche mal wieder mit ihrem Track ‚Hey, may I kill you‘ den 1. Platz für sich beanspruchen können, zurecht, muss man an dieser Stelle hinzufügen.

Schon in 4 Tagen hören wir wieder voneinander, der Chart Report wird ab sofort freitags stattfinden, damit Ihr alle glücklich und zufrieden ins Wochenende starten könnt – und wir montags später kommen können – HAHA…

BEGBIE werden maximal rocken!

August 11, 2008

Wieder ist einer der beliebten Bandcontests bei DooLoad.de ausgelaufen, diesmal waren die Erwartungen und das Gerangel um die ersten Plätze wieder sehr stark, bei dem Festival und dem LineUp jedoch keineswegs verwunderlich!

Das Mini Rock Festival trumpft auch in diesem Jahr wieder mit einigen ganz besonderen Bands und Künstlern im LineUp auf. Mit dabei sein dürfen nun auch BEGBIE, dank eurer Hilfe wurden sie auf den ersten Platz und somit direkt ins LineUp des Festivals gewählt!

Die drei Magdeburger spielen sich schon seit 2005 in die Herzen ihrer Fans, mit mittlerweile über 100 Liveauftritten und exklusiven Akkustikshows erreichten sie auch die Meinungen der Presse und werden als vielversprechende deutsche Hoffnung geahndet. Auch wir schließen uns an, die Jungs haben unglaubliches Potential und sollten im Auge behalten werden.

Bereits zum vierten Mal findet das von Jugendlichen im Alter von 16-22 Jahren organisierte Mini-Rock Festival im idyllischen Neckartal statt.

Insgesamt 17 Bands werden euch vom 22.-23. August kräftig einheizen, denn dieses Jahr haben die Veranstalter ein Line-Up aus dem Hut gezaubert, welches es wirklich in sich hat! Neben Größen wie Johnossi, Volbeat, den Emil Bulls, Blackmail und Madsen kann BEGBIE sich jetzt in die Reihe der bekannten Bands und Künstler einreihen, welche live auf dem Festival performen.

Herzlichen Glückwunsch dafür!

Wem das immer noch nicht genug ist, der kann sich auch auf den Freitag und Samstag stattfindenden After-Show-Partys einfinden und auspowern, Abkühlung gibt es danach im schönen Neckarbad direkt neben dem Gelände. Das Mini Rock Festival ist auf jeden Fall der Tipp für diesen Sommer und sollte nicht verpasst werden!