Posts Tagged ‘Berlin’

2×2 Karten für das Monkey Island Festival zu gewinnen!

Juni 9, 2009

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit, die Insel will erobert werden!

Lasset uns tanzen, frohlocken und glücklich sein, tierischen Spaß haben und die Seele mal so richtig baumeln lassen! Alles nischt? Alles möglich!

Das Monkey Island Festival auf der Insel in Berlin-Treptow. Die einzigartige Robinsonade unter Palmendächern, zwischen Bambushütten und Totempfähle. Gediegen-flippig inmitten verborgener Kleinode. Keine Insel ohne Schätze! Also auf die Augen!

… wird präsentiert und veranstaltet von …

Das MONKEY ISLAND FESTIVAL ist das Abenteuer der besonderen Art! Entdecke den Puls des Affenbluts. Affen wollen tanzen und wir geben den Takt an. Wir haben für Dich Bands bereitgestellt, die mehr sind als das, was Du aus dem Radio kennst. Schließlich ist Schluss mit Nachäffen. Auf dem MONKEY ISLAND FESTIVAL erlebst Du nicht nur bekannte Größen wie Daniel Wirtz und die Puppetmastaz. Auf MONKEY ISLAND warten musikalische Schätze, an denen sich Deine Ohren laben: Samavayo jagen Dir die Läuse aus dem Fell, Laid rocken Dir die Füße wund, Tiniundtus beschert Dir nen Ohrenwurm und noch ganz andere Kaliber der geheimen Superlative haben wir frei gebuddelt und den Schatztruhen entlockt.

Das ganze Wochenende totale Banane! Der Sonnabend ist voll gepfropft mit fettem Rockgetöse, der Sonntag ein Genuss aus beschwingten Affengroove. Hach, Inselglück und Herzensrausch! Welch Wonne und Frohlocken…

kulturALARM e.V. macht’s möglich. Ein Affenparadies ist entstanden.

Signalis haben das große Glück dabeizusein, mit viel Ehrgeiz und entsprechendem Enthusiasmus schafften sie es, die Herzen der User zu erobern, nun werden sie am Samstag um 17:15 Uhr Ihren ganz eigenen wilden Affentanz vorführen – wir werden dabei sein!

Seid Ihr es auch? Wer schnell genug ist, kann ganz einfach Freikarten gewinnen, schickt uns eine witzige Mail an carolin[at]dooload.de, wer ist also Erster?

Werbung

Besucht uns vom 06.06.-07.06. auf dem Musikarena Messefestival Berlin!

Juni 4, 2009

Denn DooLoad ist mit an Bord!

Musikarena ist das neue Berliner Open-Air-Musikfestival und gleichzeitig Musikmesse für die Bereiche Aus- und Weiterbildung in der Musikbranche, Veranstaltungstechnik, Musikproduktion und Musikwirtschaft. Alles an einem Wochenende und an einem Ort.

Veranstaltet wird die musikarena auf dem legendären Gelände des Funkhauses Berlin in der Nalepastraße 18-50, verkehrsgünstig am begrünten Ostufer der Spree gelegen, ehemaliges Rundfunkzentrum der DDR und heute Proberaumhaus von 150 Bands/ Künstlern und Kreativbüros.

Hier könnt Ihr mit Labels, Tonstudio-Agenturen und Verbänden ins Gespräch kommen, Euch im Rahmen von Vorträgen über Trends in der Musikbranche informieren und auf Workshops und in Foren selbst aktiv werden.

Wir zum Beispiel klären Euch am Sonntagnachmittag um 15:30 Uhr über das Thema Künstlerselbstvermarktung und die Digitalisierung des Musikmarktes auf und stellen in diesem Zusammenhang natürlich auch uns selbst als innovatives Portal vor.

Musikalisch erwartet Euch dieses Jahr ein Open-Air-Festival mit Itchy Poopzkid, Jerx, Empty Trash und The Mint und über 20 Nachwuchskünstlern auf zwei Bühnen. Für DooLoad gehen End of Circle und Chillers Rock an den Start. Das genaue Programm könnt Ihr Euch direkt hier anschauen!
Das Tagesticket gibts für nur 15 Euro.

Viel Spaß beim informieren, mitmachen und abrocken.

Wir freuen uns auf Euch. Euer DooLoad – Team.

Rock the Biz, Bus pimped!

Juni 2, 2009

Liebe Rock the Biz Freunde, endlich ist es soweit: Der Rock the Biz Bus ist gepimped!

Spektakuläre Videos der Pimping-Aktion im Zeitraffer gibt es auf der Homepage!

Hier die Videos in Fast-Echtzeit!

Teil 1 Vorbereitung

Teil 2 rechte Seite

Teil 3 linke Seite

Teil 4 Front und Rückseite

Und schon kann es losgehen. Am 01. Juni war offizieller Europe-Tourstart. Alle geplanten Stopps des Rock the Biz Busses findet Ihr hier.

Wer den Bus live sehen möchte, kann dies mit einem Besuch der Musikarena, dem Open-Air-Musikfestival mit vielen Nachwuchskünstlern und Aussteller, verbinden. Am Sonntag, den 07.06.2009 gegen Nachmittag wird der Rock the Biz Bus auf dem Funkhaus-Gelände vorfahren. Neben einem Interview mit DooLoad wird der Initiator Marc Weissenberger das Projekt im Rahmen des DooLoad-Vortrags zum Thema ‚Künstlerselbstvermarktung‘ vorstellen. Allen Interessierten sind hierzu selbstverständlich herzlich eingeladen!

Die zweimonatige Tour mit dem rockthe.biz-Bus durch ganz Europa, zu Künstlern, Produzenten, Labels und Events hat nun also endlich begonnen und wird das Material für die Dokumentation und den Musik-Road-Movie liefern. Das europaweit, über diverse verschlungene Wege vernetzte, Nicht-Mainstream-Musikbusiness zu dokumentieren, Musikern und Musikinteressierten neue Möglichkeiten und Gefahren zu zeigen, soll der Hauptbestandteil der Dokumentation werden.

Wir freuen uns auf die Ergebnisse und darüber, ein Teil dessen zu sein!

THE ROOVERS Tourimpressionen, der 3te Teil!

Mai 26, 2009

Sie kommt spät, aber sie kommt – die Tour-Review der 4 letzten Gigs…

DooLoad.de presents THE ROOVERS on Tour!

Es sind spannende Wochen vergangen, die Band hat alle Hände voll zu tun, Studio, Gigs und das Umherreisen fordern Ihren Tribut. Trotz allem haben sie exklusiv für Euch die Eindrücke der letzten Slots zusammengefasst, viel Spaß beim Lesen!

Beginnen wir in chronologischer Reihenfolge mit dem Gig in COTTBUS am 17. April 2009.

‚Eingeladen zur famosen Rocktail-Party im legendären Gladhouse Cottbus fuhr der voll gepackte Roovers-Bus zur größten Location der Region. Mit unglaublich gutem Sound wurde der bunten Feiermeute eingeheizt und die Halle zum Tanzen gebracht. Eine Lichtshow welche wohl für ein großes Festival reichen würde untermalte das energiegeladene Konzert. Die mitreißende Show forderte jedoch auch ihren Tribut, durchgebrannte Röhren im Gitarren-Amp und mehrere gebrochene Drumsticks sind wohl der Beweis für eine ausufernde Rock(tail)- Party. THE ROOVERS waren wohl nicht das letzte Mal zu Gast im Gladhouse!‘

Doch keine Zeit für Pausen, ausgedehnten Schlaf oder Ähnliches, ab in den Tourbus und los zur nächsten Station, die Fans warten bereits!

The Roovers machen am 18. April Halt in ILMENAU

‚Ein kleiner Club mitten in der Studentenfestung wurde zum Mekka der wohl wildesten Roovers-Party der bisherigen Tour. Der BD-Club im grünen Herzen Deutschlands war zum bersten gefüllt mit den feierwütigsten Studenten aus allen Ecken der Republik. Auf eine derartig ausufernde Party war wohl niemand gefasst. Schon ab dem 2. Song schwitzen Publikum und Band um die Wette – keine Frage, die Studenten in Ilmenau wissen wie man feiert. Zur Zugabe musste hier niemand überredet werden und der Club schüttelte die Hüften und johlte zum Spacecowboys Rock’n’Roll im Chor. Weder die Bar noch die Bühne war vor der tobenden Menge sicher: Ein Konzert welches nicht nur beim ekstatischstem Publikum lange unvergessen bleibt – daran war sicher nicht nur die clubeigene Mischung mit dem harmlosen Namen ‚Eistee‘ schuld.‘

1 Woche Pause, an Erholung ist kaum zu denken, Proben und Studioaufnahmen stehen an, die Band bleibt sich treu und geht locker an die gestellten Aufgaben, sie wollen einfach wieder auf die nächste Straße um am 02. Mai BAMBERG zu rocken!

‚Das Sounds’n’Arts in der Stadt des heimtückisch hochprozentigen Bieres (10,5%) Bamberg zählt zu den bereits geROOVEden Clubs der Nation. Der urige Kellerclub wurde nicht zum ersten Mal vom Roovers-Sound gefesselt und so kam es dass die Band ein mehr als 2-stündiges Powerset zum Besten gab. Das überschaubare Publikum in der Bamberger ‚Rock’n’Roll-Grotte‘ wollte die Band einfach nicht gehen lassen, also bekamen sie was sie wollten – 120 Minuten High Energy Rock in der Biermetropole des Frankenlandes.‘

Kommen wir last but not least zur Mutterstadt, endlich konnte DooLoad.de wieder anwesend sein und nach langem Warten die Band live sehen, die seit Monaten die Republik rockt, die erste Reihe sollte die unsere sein!

Am 09. Mai also fanden wir uns ausgelassen zusammen, um die 120 Minuten Powershow zu sehen! Unvergesslich!

‚Schon mal einen Feuer speienden Drachen gesehen? Alles ist möglich im Café Zapata – hier luden THE ROOVERS zum Heimspiel. Laut, nass und stürmig donnerte das gewaltigste Gewitter dieses Jahres – und THE ROOVERS donnerten ordentlich zurück. Der einzige Unterschied zwischen dem Unwetter und der Band: Das Roovers-Gewitter wurde live mit 4 Kameras aufgezeichnet und die Band bretterte den weltuntergangsähnlichen Erguss nieder.

Das Konzert wird demnächst im TV Berlin ausgestrahlt und sicherlich auch bald im Netz zu bestaunen sein. Fazit: Ob man nun vom Unwetter zur Roovers-Show geht oder vom Roovers Konzert ins Unwetter, macht rein von der Kleidungsnässe her keinen Unterschied. Lediglich die Konzertbesucher hatten mehr Spass beim Nasswerden.‘

Wir können gespannt sein auf die folgenden Gigs, checkt die folgenden Termine und wir sehen uns!

27.05.09 – Erfurt – Unikum

28.05.09 – Bayreuth – Glashaus

29.05.09 – Plauen – Kaffeerösterei

06.06.09 – Berlin – Musikarena Festival Funkhaus

So what is you´re rock&roll?

Musikarena Berlin, die Gewinner des Contests!

Mai 19, 2009

Musikarena – das Musikfestival mit Verkaufsmesse, Aussteller, Musiker und Interessierte!

Über den DooLoad Bandcontest vergaben wir in den letzten 3 Monaten 2 populäre Gigs für das Messefestival im Berliner Süden. Stattfinden wird die Musikarena auf dem legendären Funkhaus-Gelände, nach einer gestrigen Begehungstour können wir nur eins sagen: WOW! Das werden Impressionen der ganz besonderen Art, so eine Messe mit angeschlossenem Festival hat es wohl noch nie gegeben.

Ganz besondere Räumlichkeiten und besondere Open Air Stages erwarten uns und Euch am 06. & 07. Juni in Berlin!

Wir dürfen heute mit Stolz verkünden, dass die Gewinner nun feststehen, zusammen mit Chillers Rock und End of Circle reisen wir zum Funkhaus und schlagen unsere Zelte auf.

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und hoffen und erwarten eine Show der Superlative von beiden Künstlern/Bands!

Besuchen könnt Ihr uns natürlich auch alle, wir freuen uns auf Euch, wo genau Ihr uns finden werdet, geben wir noch bekannt, aber Ihr werdet uns kaum übersehen können!

Also wir sehen uns, auf der MUSIKARENA Messe & Festival, am 06./07. Juni in Berlin auf dem Funkhaus-Gelände!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 19!

Mai 8, 2009

Wie die Zeit vergeht…

Wieder einmal sind wir zwei Wochen im Verzug, eine Auswertung der Charts aus der letzten Woche konnten wir aufgrund des langen und schönen freien Wochenendes nicht erbringen…

Der ein oder Andere weiss es vielleicht schon, aber der 1. Mai in Berlin kommt einem vollkommenen Ausnahmezustand gleich, also schlossen wir uns entweder zu Hause ein oder standen ganz vorne in den Reihen der Autonomen…

Nun aber genug mit dem privaten, kommen wir zum diesmaligen Chart-Report, zwei Wochen später sieht alles schon wieder (fast) ganz anders aus als beim letzten Bericht, doch es gibt immer wieder Bands und Künstler, die Ihre Platzierungen möglichst einheitlich und monoton bestehen lassen, wenn dem nicht so ist, wird eben mit Hochdruck daran gearbeitet! Wir finden das gut und leiten mit diesen Worten auch den Blick auf die Downloadcharts ein:

Den 2. Und 3. Platz sichern sich Chronic, welche in der letzten Woche heimlich und still auf die Plätze 6 und 7 gefallen sind, nun aber wieder für die Spitzenränge gekämpft haben. Die Tracks ‚Royal Arch‘ und ‚Break the silence‘ gehören zu Chronic und somit zu den Charts wie Musik zu DooLoad.

Den 1. Platz kann sich das Time Beat Project mit dem Neueinsteiger-Hit ’80th Rock‘ sichern, von 0 auf 1 ist immer wieder eine beeindruckende Leistung.

Im Streamingsektor hat sich in den letzten 2 Wochen nicht so viel getan, hier halten sich alle Teilnehmer wacker und sorgen auch von Woche zu Woche für genügend Aufmerksamkeit und Kredibilität bei Ihren Fans und Anhängern.

Einziger Neueinsteiger ist Insanity X mit dem Track ‚Tetris‘ auf dem 3. Platz. Den 2. Platz und somit kurz vor den Siegertreppchen kann Signalis wie schon in der letzten Woche für sich einnehmen, mit dem Song ‚Was hast du jetzt davon‘ erreichen sie seit Wochen die Spitze.

Ganz vorne mit dabei und das auch in der 3. Woche in Folge ist die Willy Wombat Band mit ihrem Track ‚Regen fällt aufs Land‘, unglaublich, was die Band hier so reisst!

Und wir sind wieder am Ende angekommen, in der nächsten Woche gibt es wie immer und in gewohnter Manier einen regelmäßigen freitäglichen Chart-Report, es sei denn, bis dahin erfindet jemand einen weiteren Feiertag, wir hätten nichts dagegen!

Willy Wombat Band: [Fuck off War Tour] 2009

April 30, 2009

DooLoad.de lässt es sich nicht nehmen, besondere Touren, Aktionen und eben auch Bands vorzustellen, zu unterstützen und zu supporten. Die Willy Wombat Band hat uns angeschrieben und informiert, dass sie die Welt erobern wollen, wir sagen, nur zu und wollen Euch Termine und Infos über die Band, die auf DooLoad.de schon länger durch die Bandcontests und die DooLoad Charts auf sich aufmerksam macht, nicht vorenthalten!

Wenn auch Ihr Interesse daran habt, dass wir uns die Münder über Euch zerreissen, dann schreibt uns einfach an kontakt[at]dooload.de, wir kümmern uns darum!

Die Willy Wombat Band heizt Ihren Fans in den nächsten Monaten richtig ein. Acht Termine stehen bereits fest, an denen Ihr die Band live in Berlin sehen könnt:

16. Mai 2009 20:00 EAST SIDE ATTACK – Club IMPULS – BANDCONTEST mit Rockradio Berlin

23. Mai 2009 21:30 Lange Nacht der Überwachung [Fuck off War Tour] Berlin

06. Juni 2009 15:00 Trackfactory – Live [Fuck off War Tour] Berlin

11. Juni 2009 20:00 Feuerwache Friedrichshain – Handiclapped [Fuck off War Tour] Berlin

12. Juni 2009 20:00 Cafe Köpenick [Fuck off War Tour] Berlin

21. Juni 2009 16:00 Fete de la musique- Klub – LINSE [Fuck off War Tour] Berlin

21. Juli 2009 20:00 K17- Summer Battle [Fuck off War Tour] Berlin

20. September 2009 20:00 Jugendclub U5 e.V. „The Day After 9/11“ [Fuck off War Tour] Berlin

Die Mission der Willy Wombat Band ist es, dem Publikum richtig einzuheizen und dem Zuhörer ein unvergessliches Konzert zu bereiten – gewürzt mit eigenen rockigen Oldschool Songs.

3 Musiker aus Berlin rocken für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit! Ihr könnt dabei sein!

Viel Spaß!

Ihr wollt ins Radio? Trackfactory sucht Euch!

April 9, 2009

An alle Bands, alle Künstler, alle Formationen und all diejenigen, die sich und Ihrer Musik Gehör verschaffen wollen!

Das Internetradio Trackfactory sendet ab dem 11. April 2009 immer samstags ab 15 Uhr live aus einem mittelgroßen Konzertsaal im Kvierzehn, einer Jugendeinrichtung in Berlin – Pankow.

Der Saal ist ausgestattet mit einer Bühne, Regieplatz, PA und Monitoring, Lichttechnik und natürlich Steh- und Sitzplätzen.

Die Sendung ist auf Jugendliche ausgerichtet, es werden zu jeder Sendung wenn möglich folgende Gäste geladen:

– eine Musikgruppe (möglicherweise Ihr),

– ein Jugendprojekt, das sich vorstellt und

– einen Experten zum jeweiligen Thema der Sendung

– Leute, die sich das Ganze einfach live ansehen und anhören möchten.

Kommen wir nun zu EUCH!

Trackfactory will Euch gern live hören – egal ob Ihr Rock, Pop, Jazz oder klassische Musik macht. Wichtig ist nur, dass Ihr noch keine GEMA-Mitglieder seid und gern gute Musik darbietet.

Zudem soll und wird bestehendes Audiomaterial von Euch gesendet, ein Interview wäre die Spitze des Eisbergs, so lernen potentielle neue Fans da draußen, das Publikum und vor allem die Macher der Trackfactory Euch kennen.

Hier darf also noch Werbung in eigener Sache gemacht werden!

Und diese Werbung dürft Ihr als Eure Gage verstehen, außerdem gibt es natürlich immer einen Mitschnitt der Sendung für Familie und Freunde zu Hause, diese Mitschnitte werden auch als Podcasts veröffentlicht, verloren geht hier also nichts!

Am Ende des Jahres 2009 wollen die Macher eine Best-Of-Sendung veranstalten, dafür können die Hörer an einem Voting teilnehmen und entscheiden, welche 3 Musikgruppen sie noch mal hören möchten.

Sendetermine:

11.04. – erste Sendung, Vorstellung von TrackFactory, zu Gast: Jugendprojekt ‚Projekt-Factory‘

25.04. – zu Gast: Die Band ‚Bree‘

09.05.

23.05.

06.06.

20.06.

04.07.

18.07

01.08.

15.08.

29.08.

12.09.

26.09.

10.10.

24.10.

07.11.

21.11. – zu Gast: Die Band ‚StakeOut‘

05.12.

19.12. – Best-Of-Sendung, keine Neuvorstellungen

Solltet Ihr also Zeit und Lust haben die Trackfactory zu besuchen, dann sucht Euch einfach einen freien Termin aus und gebt den Machern (bitte rechtzeitig) Bescheid, Eure Kontaktperson ist Tobias Gerlach, schreibt Ihm einfach direkt eine Mail.

Die Informationen findet Ihr auch auf der (noch unvollständigen) Website!

Die Musikarena geht mit Itchy Poopzkid, den JERX und weiteren Headlinern an den Start!

April 7, 2009

Die musikarena ist das neue Berliner Open-Air-Musikfestival sowie publikumsoffene Musikmesse für die Bereiche Aus- und Weiterbildung in der Musikbranche, Veranstaltungstechnik, Musikproduktion und Musikwirtschaft. Alles an einem Wochenende und an einem Ort.

In Vorträgen und Podien namhafter Aussteller, darunter SAE, ebam, L4 und DooLoad können Musikschaffende und Musikliebhaber sich informieren und aktiv teilnehmen. Workshops geben allen Interessierten intensive Einblicke in die aktuelle Musikproduktion sowie Technik und Spielweise von Instrumenten. Unter anderem dabei: Bandworkshop von Marshall Amplification, Drum-Workshops mit Tyronne Silva und Mesut Gürsoy.

In einer Verlosung während der Veranstaltung können Besucher attraktive Preise gewinnen.

Ziel der Veranstaltung ist es Nachwuchskünstlern eine attraktive Bühne mit hoher Außenwirkung zu bieten, Ausstellern attraktive Möglichkeiten zu geben, Ihre Produkte/Dienstleistungen zu präsentieren und allen Musikinteressierten eine Informationsplattform und ein Musikfestival mit den möglichen Stars von morgen zu bieten.

Veranstaltet wird die musikarena auf dem legendären Gelände des Funkhauses Berlin in der Nalepastraße 18-50, verkehrsgünstig am begrünten Ostufer der Spree gelegen, ehemaliges Rundfunkzentrum der DDR und heute Proberaumhaus von 150 Bands/ Künstlern und Kreativbüros.

Messeprogramm, Ausstellerliste, Line UP und Ticketvorverkauf gibt’s hier!

Veranstaltungstipp – BERLIN ROCKT Festival

März 19, 2009

Lange haben wir darauf gewartet, nun können wir endlich wieder rocken, bis der Club platzt!

Am 21.03.2009 findet zum ersten mal das BERLIN-ROCKT Festival im Berliner SO36 statt.

Insgesamt werden 7 angesagte Berliner Bands gemeinsam das SO36 rocken.
Der Eintrittspreis liegt bei publikumsfreundlichen 10 Euro an der AK.

LineUp:

JERX

KOLUMBUS KILL

NOT CALLED JINX

MELLOY

MORE THAN CROSSED

U 16 Block (der Nachwuchs rockt auch Berlin!!)

SOUNDALARM – ohne Webseite (Noisy Academy)

DOWNUNDER

Wir freuen uns, Euch vor der Bühne zu sehen und einen gemeinsamen Abend mit guter Musik und ausgelassener Stimmung zu erleben!

Bis zum Samstag also!

Euer DooLoad Team + Berlin Rockt Team.