Posts Tagged ‘doppelt so schlecht’

Gewinnt Freitickets für das einzige doppelt so schlecht-Konzert in NRW!

September 9, 2009

Am 31.10.2009 spielen doppelt so schlecht ihr einziges NRW-Konzert im Q1 Bergisch Gladbach und haben als Vorband ME-ROCKS im Boot. Exklusiv für dooload.de verlosen die Jungs 5 Freikarten für das Konzert, für das es nur noch wenige Restkarten gibt! Also ran an die Tasten, noch könnt Ihr dabei sein!

Gewinnspielfrage: „Ich möchte auf das Konzert, weil …“

Eure Antwort hinterlasst Ihr bitte direkt auf der Pinnwand des Bandprofils als Gästebucheintrag.

Einsendeschluss ist der 20.09.2009!

Aus allen Antworten suchen doppelt so schlecht die zwei besten heraus und kontaktieren Euch direkt über DooLoad.

Für alle, die kein Freiticket bekommen geht’s hier zum Ticketshop.





Ob wohl Ihr Altersdurchschnitt erst bei 15 Jahren liegt, gelten die 4 Teenies als einer der heißesten Nachwuchs-Acts 2009 und überzeugen durch ihre energiegeladene Show. doppelt so schlecht spielen am 26.09 mit als deutscher Special Guest bei kids4rock (u.a mit den Killerpilzen). Der Sänger der Band, Oliver Ewy, kam unter die TOP 5 bei ‚Beste Stimme 200‘ (KiKA).

Hier geht‘s zur offiziellen Homepage der Band.

Teenieband Doppelt so schlecht spielen als Opener auf dem YOU & ME Festival vor etwa 30.000 Leuten!

April 20, 2009

Mit Stolz berichten wir heute über eine Band, die es trotz Ihres wahnsinnig jungen Altersdurchschnitts von gerade mal 15 Jahren geschafft hat, einen Meilenstein für Ihre musikalische Karriere zu legen. Doppelt so schlecht, unter Anderem schon Sieger einer der DooLoad Bandcontests in diesem Jahr, werden den Opener auf dem YOU & ME Festival geben und so die Chance dazu bekommen, sich vor erwarteten 30.000 Besuchern zu beweisen und mit Ihrer Musik die Massen zu bewegen.

‚Nomen‘ ist in diesem Falle nicht ‚Omen‘!

So ungewöhnlich wie ihr Name ist auch ihr junges Alter, ihr Können, ihr Wissen, ihre Neugier und ihre anspruchsvollen Texte, die von den Gedanken und Gefühlen der ganz jungen Teenie Generation erzählen. Musikalisch auf CD sowie live hammergut rockend, könnte man sie als ‚Enkelgeneration‘ zwischen den ‚Toten Hosen‘ und den ‚Ärzten‘ ansiedeln, während sich ihre Texte an ‚Wir sind Helden‘ orientieren. Diese Jungs haben die Kraft und Bodenständigkeit, mit ihrer Band etwas zu bewegen und sich nach oben zu spielen – wahnsinnig positiv und zuverlässig zu überraschen. Es macht nicht nur Spaß sie auf der Bühne zu sehen, ja sie gehören förmlich ‚on stage‘.

Trotz oder vielleicht auch gerade wegen ihrer jungen Jahre (Paul, André und Julian sind gerade mal 15, Oliver Ewy ’schon‘ 17 Jahre ‚alt‘) möchten sich die Jungs für andere Kinder und Jugendliche engagieren. So waren sie nicht nur sofort Feuer und Flamme, beim größten deutschen Schülerfestival gegen Sucht, Drogen und Gewalt aufzutreten sondern sie starten auch in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kinder- und Jugendhilfen in den Sommerferien das Projekt ‚Nicht mit mir‘, das sich gegen Mobbing an Schulen richtet. Hauptträger der Aktion ist die Band doppelt so schlecht, die in diesem Zusammenhang auch den gleichnamigen Titelsong ‚Nicht mit mir‘ veröffentlichen wird.

Wer mehr erfahren will, sollte der Homepage der Band sowie des Festivals einen Besuch abstatten.

DooLoad.de meets Local Vision – and the winner is…

November 28, 2008

Und wieder hat ein Contest ein Ende gefunden, eine Band einen Gig gewonnen und der Veranstalter weitere engagierte Musiker auf der Bühne!

Ergo: Alle sind glücklich! Wir allen voran, da wir uns immer wieder über Euer Engagement freuen und es uns glücklich macht, talentierten Bands die Wege auf die Bühnen zu erleichtern, im Falle der Local Vision Gigs sogar zu verkürzen!

Die Gewinner für das Dezember Voting, welches in einem Bandcontest am 13.12.2008 in Remscheid endet, nennen sich doppelt so schlecht, der Name verspricht Einiges, ist aber wahrlich nicht Programm. Mit einem ausgefeilten Sinn für Deutsch-Rock Produktionen gehen die Jungs ins Rennen.

Bei einem Altersdurchschnitt von 16 Jahren sind die Bandmitglieder noch recht jung, es lohnt sich allemal, diese Band im Auge zu behalten – eine weitere deutsche Hoffnung auf dem Newcomer Markt!

Wir wünschen der Band alles Gute und natürlich den 1. Platz im Rennen um den regionalen Titel – vielleicht sehen wir uns beim Landesfinale wieder…?

Wir haben noch weitere Gigs offen, gesucht werden immernoch Bands in und um Mainz und Lüneburg! Wer sich noch aufstellen möchte, sollte dies schnell tun, der Januar verspricht Auftrittsmöglichkeiten ohne Ende!