Posts Tagged ‘Marc Weissenberger’

Rock the Biz, Bus pimped!

Juni 2, 2009

Liebe Rock the Biz Freunde, endlich ist es soweit: Der Rock the Biz Bus ist gepimped!

Spektakuläre Videos der Pimping-Aktion im Zeitraffer gibt es auf der Homepage!

Hier die Videos in Fast-Echtzeit!

Teil 1 Vorbereitung

Teil 2 rechte Seite

Teil 3 linke Seite

Teil 4 Front und Rückseite

Und schon kann es losgehen. Am 01. Juni war offizieller Europe-Tourstart. Alle geplanten Stopps des Rock the Biz Busses findet Ihr hier.

Wer den Bus live sehen möchte, kann dies mit einem Besuch der Musikarena, dem Open-Air-Musikfestival mit vielen Nachwuchskünstlern und Aussteller, verbinden. Am Sonntag, den 07.06.2009 gegen Nachmittag wird der Rock the Biz Bus auf dem Funkhaus-Gelände vorfahren. Neben einem Interview mit DooLoad wird der Initiator Marc Weissenberger das Projekt im Rahmen des DooLoad-Vortrags zum Thema ‚Künstlerselbstvermarktung‘ vorstellen. Allen Interessierten sind hierzu selbstverständlich herzlich eingeladen!

Die zweimonatige Tour mit dem rockthe.biz-Bus durch ganz Europa, zu Künstlern, Produzenten, Labels und Events hat nun also endlich begonnen und wird das Material für die Dokumentation und den Musik-Road-Movie liefern. Das europaweit, über diverse verschlungene Wege vernetzte, Nicht-Mainstream-Musikbusiness zu dokumentieren, Musikern und Musikinteressierten neue Möglichkeiten und Gefahren zu zeigen, soll der Hauptbestandteil der Dokumentation werden.

Wir freuen uns auf die Ergebnisse und darüber, ein Teil dessen zu sein!

Neuer Partner im Netzwerk – Rock The Biz

April 27, 2009


Die Idee zur Dokumentation rockthe.biz entstand aus der jahrelangen Arbeit des Initiators Marc Weissenberger, der seit acht Jahren die erfolgreiche, unabhängige Newcomer Sendung Local Heroes Radio auf Radio Darmstadt betreibt. Im Zuge dieser kontinuierlichen Arbeit stellte sich heraus, dass sich neben dem Mainstream-Musikgeschäft eine innovative, erfolgreiche, kreative, starke und individuelle Alternative in ganz Europa entwickelt hat.

Es gibt wieder Independent-Magazine, Events, hoch interessante Labels und Plattformen, die aus eigener Kraft Auftritte, CD-Rezensionen, Musikvertriebswege etc. kreieren und gezielt mit entsprechend offenen Medien arbeiten.

Ziel der Dokumentation http://www.rockthe.biz/ ist die Darstellung der europaweit agierenden Künstler, Labels, Events und Plattformen. Dabei sollen die Künstler ihre Erfahrungen und Meinungen mitteilen und anderen Künstlern eine Perspektive bieten.

Es sollen auch diverse Labels, Magazine und Produzenten besucht werden, die sich mit der neuen Situation im Musikgeschäft auseinandersetzen.

Dieses europaweit, über diverse verschlungene Wege vernetzte, Nicht-Mainstream-Musikbusiness zu dokumentieren, Musikern und Musikinteressierten neue Möglichkeiten und Gefahren zu zeigen, soll der Hauptbestandteil der Dokumentation werden.

Rockthe.biz selbst ist als Projekt Teil dieses Netzwerkes, und auch ein Ergebnis des social networkings. Unternehmen, Künstler, Verleger und Musikinteressierte, die seit längerer Zeit über die Sendung Local Heroes Radio mit Marc Weissenberger in Verbindung stehen, unterstützen dieses Projekt und machen es erst möglich.

Deshalb wird rockthe.biz auch ganz offen gestaltet. Von der Idee bis zur Realisierung erfährt der User in den Making Of und Behind The Scenes Videos fast in Echtzeit, wie das Projekt sich entwickelt. Probleme, Hilfegesuche etc. werden offen in den News angesprochen und ermöglichen auch den Usern, dem Projekt in jedweder Art und Weise ihre Unterstützung zukommen zu lassen. Das kann vom Tipp über den Kauf eines neuen Endtopfes für den rockthe.biz-Bus bis hin zum Sponsoring gehen.

Im Juni 2009 soll dann die zweimonatige Tour mit dem rockthe.biz-Bus durch ganz Europa, zu den Künstlern, Produzenten, Labels und Events starten und das Material für die Dokumentation und ein Musik-Road-Movie liefern. Auch die Tour wird fast in Echtzeit dokumentiert, so dass die User den langen Trip der Crew durch Europa daheim am PC nach verfolgen können.

Wenn alles klappt, dann wird Rock The Biz das Ergebnis zumindest als frei downloadbare Filme zur Verfügung stellen.

Auch DooLoad ist natürlich dabei und freut sich bereits auf den Besuch des Rock The Biz-Teams in Berlin!