Posts Tagged ‘Musiker’

Letzte Chance für die Anmeldung zum Workshop in Berlin, Thema Selbstvermarktung!

Januar 7, 2010

Noch habt Ihr die Chance, dabei zu sein, bis zum 10. Januar könnt Ihr Euch noch anmelden und von dem DooLoad-Rabatt partizipieren. Also nichts wie ran da, das neue Jahr professionell einleiten und Wissen sammeln!

Am 16.01.2010 könnt Ihr an einem Workshop zum Thema ‚Selbstvermarktung für Musiker‘ teilzunehmen.

Das Beste daran: Als DooLoader erhältst Du 10% Rabatt!

Ein Video mit 28 Minuten Ausschnitten aus dem Bandologie Workshop vom 28.11.2009 könnt Ihr Euch hier ansehen.

Mit Hilfe seiner Erfahrungen als Mitarbeiter der Plattenfirmen Warner Music und Sony BMG bietet Nils Kolonko, Autor des Buches ‚Bandologie – wie man als Musiker seine Band zum Erfolg führt‘, euch einen aktuellen Überblick des Musikbusiness, sowie die heutigen Möglichkeiten zur Selbstvermarktung als Musiker.

Inhalte des Workshops:

Samstag, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr:

– Vorstellung Nils Kolonko, Zusammenfassung der Ziele des Workshops

– Überblick: Entwicklung und aktuelle Lage der Musiklandschaft

– Grundlagen der Selbstvermarktung für Musiker inklusive erfolgreicher Beispiele

– Wissens-Grundlagen eines Musikers, der mit seiner Musik Geld verdienen möchte

(15 Minuten Pause) 

15:15 Uhr bis 17:00 Uhr:

– Selbstvermarktung; braucht man das als Musiker überhaupt? Wozu gibt es denn dann Plattenfirmen?

– Wie man seine Fans dauerhaft und gewinnbringend an sich bindet

– Grundlagen des Werbetextens (für Plakate, Flyer, Band-Infos, Pressemappen und dergleichen)

45 Minuten Gespräch mit Fragen der Musiker

WO: 
noisy Academy, Warschauer Str. 70A, Friedrichshain
WANN: 
16.01.2010
KOSTEN:
 30,00 Euro pro Teilnehmer.

Für Dich als DooLoad Nutzer nur 27 Euro für diesen 3-stündigen Workshop! 

ANMELDUNGEN UND INFOS UNTER: kontakt@dooload.de.

Übrigens: Neben Kaffee und Tee gibt es übrigens auch noch kostenlos belegte Brötchen als Verpflegung für alle Workshop-Teilnehmer.

Geld-zurück-Garantie: Wie bei allen Produkten von ‚Bandologie‘ würdest du innerhalb von 180 Tagen dein Geld zurück erhalten, falls Du nicht völlig zufrieden mit dem Workshop bist!

Also: Wenn Dich das Thema ‚Selbstvermarktung‘ für Deine Band oder Dein Musikprojekt interessiert, dann schreibe eine Mail an kontakt@dooload.de. Für die Anmeldung benötigen wir von dir: Deinen vollständigen Namen und deine Mobilnummer.

Viel Spaß bei den Workshops!

Advertisements

Neuer Partner im Netzwerk – mumate.com

April 20, 2009



mumate.com ist die kreative Community für Musiker, Designer, Fotografen, Künstler, Autoren und alle anderen innovativen Leute, die ihre kreative Seite zeigen möchten.

So können Musiker etwa einzelne Tonspuren austauschen um neue Songs zu schreiben. Jeder User kann eigene, halbfertige Stücke hochladen und sie wahlweise von anderen Musikern von überallher bearbeiten lassen. So entstehen nie dagewesene Kollaborationen zwischen Soul und Blockflöte, Indierock und Maultrommel oder Elektro-Blechtrommelrap.

Schriftsteller können ihre geistigen Ergüsse ins Netz stellen und nach Lust und Laune auch als Songtexte in ihrem eigens animierten „lyric blog“ freigeben. Graphische Künstler sollen nicht unter den Tisch fallen und dürfen sich über eine „art gallery“ freuen, in der sie 3D-Animationen, Ölgemälde, Scribbles, Graffiti, Fotos oder Selbstportraits online stellen können.

Wem das zu stressig ist, meldet sich einfach an, schaut sich das Ganze an, knüpft neue Kontakte oder präsentiert sich selbst mit all seinen Eigenarten. Keine Sorge, jeder ist auf mumate willkommen. Voraussetzung: Spaß an einer neuartigen Community, die auf sinnlosen Schnick-Schnack verzichtet und mehr durch einfaches und stilvolles Layout, als durch überladene Werbung auffällt.

mumate.com ist eine Community, die Dir helfen soll, Deinen kreativen Lifestyle dorthin zu bringen wo er sein soll: Bei den Menschen!

Unter www.mumate.com könnt Ihr Euch kostenlos anmelden und Euch einen ersten Einblick verschaffen.

Viel Spaß!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 13!

März 27, 2009

Es ist Freitag und wir alle wissen, was das bedeutet!

Neben einem phänomenalen Wochenende, welches uns bevorsteht, ist es wieder mal Zeit für den Chartreport, sofort wird klar, die Bandcontests wirbeln User und Bands auf!

Unzählige Freundesanfragen, Gästebucheinträge und Voting-Bitten führen zu klaren Ergebnissen, wer hier richtig engagiert zur Sache geht.

Beginnen wir also in alter Manier mit den Downloadcharts

Weit nach vorne gekämpft haben sich in dieser Woche End of Circle, gleich zweimal in erwähnenswerten Positionen, sichern sie sich mit dem Track ‚My Cage‘ heute den 3. Platz.

Der 2. Rang geht an die Evergreens Everrain und Ihren Track ‚Beautiful Lightning‘, welcher in der Vorwoche noch die Spitzenposition für sich beanspruchen konnte.

In dieser Woche unangefochten auf dem 1. Platz landen End of Circle mit Ihrem Track ‚Today You Killed‘, ein beeindruckendes Ergebnis und Zeichen einer euphorischen Beteiligung in der DooLoad Community!

Auch der Streamingsektor wird von den an den Bandcontests teilnehmenden Bands übermannt.

Der 3. Platz geht hier an Muddy Porcupines mit dem Song ‚cheap‘, nicht billig, sondern guter, aussagekräftiger Rock!

Die 2. Position sichern sich auch hier und wie in der letzten Woche End of Circle mit ‚Today You Killed‘.

Die Vorreiter in dieser Woche und von 2 auf Platz 1 gekämpft, sind 42 Pounds mit dem Track ‚Pretty Wild Chick‘, auch hier ein beachtlicher Sprung von 3 auf 1! Herzlichen Glückwunsch!

Schon wieder am Ende… Aber keine Sorge, wir hören, sehen, lesen uns wieder, schon in einer Woche!

Euch allen viel Spaß und bis zum nächsten Chartreport!

IHR wollt auf die Stage des Open-Air-Musikfestivals & Messe MUSIKARENA? Kein Problem!

Februar 13, 2009

In wenigen Stunden werden wir DEN Bandcontest starten, der Euch ALLE betrifft, ganz gleich, welches Genre Ihr bedient, ganz gleich, ob Ihr als Band, Formation oder Einzelkünstler auftretet!


Stellt Euch für den Musikarena – Contest auf und rockt zusammen mit The Roovers, Tapete, Jerx, Velojet, Asc Eric und vielen vielen weiteren die Open-Air Stages des Messefestivals!

Eure Chance, Euch vor Musiklabels und Verlagen, Bookingagenturen, Managementagenturen, Tonstudios, Musikvereinen und -verbänden, Musikproduzenten, Musikschulen, Proberaumanbietern, Musikhäusern, Ausbildern im Musikbereich, Ansprechpartnern aus dem Radio und vielen weiteren zu beweisen!

Also keine Zeit verlieren, Profile pimpen, Fans anhauen, aussagekräftige Musik ins Profil laden und GANZ wichtig, bei der DooLoad Jury schleimen!

Wir freuen uns über Geschenke aller Art, am Besten und professionellsten ist jedoch, mit Talent und Engagement zu trumpfen!

Zusammen mit Euren Fans entscheiden wir, wer uns zur Musikarena am 06./07.06.2009 begleitet und die Stage im Namen von DooLoad.de zum Beben bringt!

Die Musikarena findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt und schreibt sich neben der Präsentation von Ansprechpartnern rund ums Musikbusiness vor allem eins auf die Stirn: Lasst die Nachwuchskünstler auf die Bühne und den Beweis antreten, dass Ihr Einiges zu bieten habt! Das Funkhaus Berlin gilt als eine der wichtigsten musikalischen Anlaufstellen im Berliner Raum und bietet neben Studios auch Bandräume für über 150 Bands und Künstler, der perfekte Ort also, um es mal richtig krachen zu lassen!

Checkt also regelmäßig den Bandcontestbereich!

In diesem Sinne, lasst die Spiele beginnen!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahmen und Euer Material!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 7!

Februar 13, 2009

Neue Woche, neues Glück??

So sollte es heißen und so ist es auch, wieder einmal können wir einige Neueinsteiger innerhalb der Charts verzeichnen. Neue Bands und Künstler, neue Musik – das ist, was DooLoad.de ausmacht!

Um niemanden aus der Bahn zu werfen, und weil wir uns auch so schön daran gewöhnt haben, beginnen wir wieder einmal mit den Downloadcharts

Platzhirsch nach wie vor ist das Time Beat Project, mit ordentlicher Werbung und Promotion der Single ist es gelungen, mit dem Track ‚Ice Rain Over‘ die Spitze zu halten und somit den 1. Platz sein Eigen zu nennen.

Der 2. Platz geht an echte Kämpfer, letzte Woche noch auf Platz 8 der Downloadcharts, finden wir Iowa Cryes nun unter den Spitzenpositionen. Auf dem letzten kommunizierten Rang finden wir die Band, die niemals aufgibt – nach langer Zeit letztendlich doch dazu entschlossen, das Imperium nicht aufzugeben, steigen Chronic mit ihrem Track ‚Royal Arch‘ neu auf der 3. Position ein. Wir sagen, weiter so und gute Entscheidung!


Im Streamingsektor hält sich DJ Dreamland vom Dreamlandsound-Label wacker und kann, diesmal sogar mit Verbesserung, die ersten 2 Plätze für sich behaupten.

Auch hier finden wir den Neueinsteiger Iowa Cryes, diesmal mit dem Track ‚Gewalt und Hass‘ und auf dem 3. Platz! Ein gutes Ergebnis für diese Woche!

Allen Bands, Künstlern und Fans nun ein schönes Wochenende – dabei nicht vergessen, der nächste Freitag, und somit auch der nächste Chart-Report, liegt nicht fern!

Netzwerken Willkommen! Musikarena Messe & Festival in Berlin!

Februar 5, 2009

Endlich traut sich mal einer, Berlin neben der POPKOMM durch eine weitere Musikmesse + Festival zu bereichern!

Die musikarena ist das Open-Air-Musikfestival mit vielen Nachwuchskünstlern auf zwei Bühnen, Präsentations- & Verkaufsmesse für Aussteller und optimale Dialogoption für Agenturen, Musikschulen, Labels, Medien, Tonstudios, Verbände und viele mehr.

DooLoad.de möchte dieses Konzept unterstützen und schloss eine Medienpartnerschaft mit der Musikarena, ebenfalls werden wir als einer der Aussteller mit an Bord sein und allen Besuchern zudem talentierte Bands und fette Klänge um die Ohren hauen!

Dank der Veranstalter haben wir die Chance, 2 Slots für dieses Wochenende innerhalb des Bandpools zu vergeben, was belebt diesen Gedanken mehr, als einen Bandcontest zu veranstalten?! Wir wollen sehen, was Ihr draufhabt, nicht nur Talent ist gefragt, sondern vor allem Euer Engagement, denn zum ersten Mal in der Geschichte DooLoads sind WIR die Jury, also lasst Euch was einfallen, wir sehen ALLES! Starten werden wir damit innerhalb der nächsten 2 Wochen, schaut immer mal wieder rein!

Neben diesen beiden Bands, Künstlern oder Formationen ( wir sind komplett genreunabhängig eingestellt, Ihr müsst uns einfach überzeugen! ) schicken wir THE ROOVERS als feste Teilnehmer ins Rennen.

Die Jungs werden ab März in allen erdenklichen Städten der GSA-Länder und weiter spielen, natürlich mussten wir hier auch für einen Gig in der Heimatstadt sorgen! Weitere Infos zu der Tour, presented by DooLoad.de, folgen in Kürze!

Die musikarena sollte keiner verpassen, schon jetzt verspricht sie, ein Event großer Klasse zu werden und vor allem im Rahmen der Nachwuchsförderung viel verändern zu wollen und ZU KÖNNEN!

Veranstaltet wird die musikarena auf dem legendären Gelände des Funkhauses Berlin in der Nalepastraße 18-50, verkehrsgünstig am begrünten Ostufer der Spree gelegen, ehemaliges Rundfunkzentrum der DDR, heute Proberaumhaus von 150 Bands/ Künstlern und Kreativbüros.

Alle weiteren Informationen unter www.musikarena-berlin.de .

Wir zählen auf EUCH!

Bandcontest – Saison 2009 gestartet! Ein erster Überblick!

Februar 5, 2009

Es ist Februar, das Winterloch ist überstanden und langsam ist es an der Zeit, die ersten Gigs für den Sommer zu planen. Wir unterstützen Euch dabei und starten mit dem Hohenholte Rockt! Contest schon mal richtig durch!

Die Macher des Festivals wollen sich auch live und vorab von Euren Qualitäten überzeugen und veranstalten exklusiv für die 3 DooLoad Bands mit der höchsten Punktzahl einen Live-Bandcontest in Münster, im Anschluss gibt’s natürlich ordentliche Partystimmung, rockige Musik und Getränke satt für Teilnehmer und Fans!

Für mehr Infos zum Hohenholte Rockt! Festival und dem Contest klickt Euch rein!

Natürlich ist das noch längst nicht alles, was wir für euch in petto haben, hier wird noch Einiges folgen, als kleiner Vorgeschmack hier schon mal ein paar Namen der Festivals und Veranstaltungen, auf denen Ihr Euch mit ein wenig Glück und Ehrgeiz präsentieren könnt…

Rock Mania, Rock Well In- and Outdoor Festival, Summer Summit Open Air, Schools Out Festival, Musikarena Open Air Musikfestival und viele mehr… Wir legen uns ins Zeug, damit Ihr allen zeigen könnt, was Ihr live draufhabt!

Weitere Infos folgen, also bleibt dran!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 5!

Januar 30, 2009

3 Tage sind vergangen, es ist Freitag, das Wochenende steht kurz vor der Tür und wir sind bereit, uns laute Musik um die Ohren fliegen zu lassen!

Der Blick auf die Charts bestätigt, dass auch Ihr wieder aktiv dabei wart und für neue Platzierungen, neue Musik und vor allem neue Bands gesorgt habt!

Beginnen wir also mit der Auswertung der Downloadcharts, nachdem Scabeater in der letzten Woche alle Plätze für sich beansprucht hat, sehen wir hier deutliche Veränderungen, das wollte also kein Musiker dieser Welt auf sich sitzen lassen!

Bekannte ‚Gesichter‘ der Community arbeiteten sich wieder nach vorne, auf dem 1. Platz landen in dieser Woche die von allen für Ihre Partysongs geliebten Kings of Orange, welche mal wieder für unzählige Downloads ihres ‚Rapante-Remix‘ gesorgt haben und so die Führung übernehmen. Die 2. Position sichern sich Stellwerk mit dem Track ‚Bleib stehen‘ und ziehen so an den Produktionen der letzten Woche vorbei. Einen Platz unter den ersten Dreien konnte Scabeater weiterhin für sich beanspruchen, ‚Kampfhund‘ hält sich weiterhin in den Charts und lässt den Erfolg der letzten Woche nicht verklingen!

Im Streamingsektor freuen wir uns über einen Neueinsteiger, 6-Zylinder, eine Truppe aus Münster, gelten als Urgestein der modernen deutschen a capella-Szene und sichern sich sofort den 1. Platz, hier sollten wir dran bleiben und vielleicht auch mal eines der Konzerte besuchen. Nach einem Besetzungswechsel starten diese nämlich wieder völlig durch!

Auch hier treffen wir auf den ‚Gewinner‘ der letzten Woche – Scabeater verliert mit dem Indestructable Remix des Tracks ‚Fragile‘ nur einen Platz und landet somit auf dem 2. Platz der Wochenwertung. Die 3. Position geht an ein DooLoad-Urgestein, Planlos sind aktiv, seit wir denken können und haben bereits Support-Gigs über DooLoad.de vergeben. Hier konnte sich die eine oder andere Band darüber freuen, mit einem solch bekannten Namen auf der Bühne zu rocken! Der Track ‚Goldene Zeiten‘ fand seinen Weg in die Ohren der User – und zu uns!

Wir freuen uns über Eure Beteiligungen, sichert Euch auch in der nächsten Woche wieder gute Platzierungen, baut Eure Fanbase auf und macht mobil!

Bis zur nächsten Woche!

Kostenlose Teilnahme und eine Teilnahme mit 50% Rabatt für die GO!UP Workshops exklusiv für DooLoad-Bands!

Januar 29, 2009


Am 31. Januar findet im renommierten Stattwerk-Studio (u.a. Franz Ferdinand, Donots, Slut etc.) in Düsseldorf der letzte GO!UP Workshop der ersten Förderrunde des Landesmusikrats NRW statt, in deren Rahmen professionelle und national etablierte Musiker aus dem Rock- und Pop-Bereich Newcomern wertvolles Know-How vermitteln. Ziel ist es anhand von Vorträgen und Coaching-Einheiten grundlegendes Know-How für die professionelle Karriere zu vermitteln und die Newcomer über diese Weiterbildungsreihe näher an ihre persönlichen Ziele heranzuführen.

Abschlusskonzert:
Die Präsentation der Ergebnisse aller Teilnehmer erfolgt erstmalig beim GO!UP- Showcase in Köln (Musik-Metropole), am 25. März 2009!!!

An den Workshops haben insgesamt 21 Bands und 2 Singer-/Songwriter erfolgreich teilgenommen:

– Die Band ‚Stilecht‘ (www.stilecht.tv) wurde vom Produzenten Thomas Hannes (Stattwerk-Studio), der bereits mit Liquido, Reamonn, Franz Ferdinand gearbeitet hat, zu einer Recording-Session Ende Januar im Studio A eingeladen

– Die Band ‚Lautstark‘ erhält ein weiterführendes Coaching

– Der Singer-/Songwriter Jean-Paul Korth erhält ein weiterführendes Coaching

– Die Band ‚Anapolly‘ erhält einen überarbeiteten Mix ihrer Songs

– Die Künsterlin ‚Tiana‘ erhält ein individuelles Coaching

– Die Band ‚Freiburg‘ nimmt an einem 2-tägigen Songwriting-Workshop teil

– Die Band ‚Blackbox‘ arbeitet mit Sebastian Dietrich im Stattwerk-Studio

Inhaltlich geht es vor allem um Kompostion, Songwriting, Arrangement und Live-Performance, aber auch Themen wie GEMA, GVL, KSK und Selbstvermarktung im digitalen Zeitalter spielen eine wichtige Rolle.

Bewerbungen sollten folgendes beinhalten:

– Aktuelle Aufnahmen als mp3-Datei (eMail mit Link zu Hörproben)

– Bandinfo

– Bandfoto

– Referenzen und Erfolge

– Zukunftsplanung

– Ansprechpartner / Kontakte

Bewerbt Euch direkt online über das Online-Bewerbungsformular oder per eMail an info@go-up-workshops.de .

Die Teilnahmegebühr für einen Workshop beträgt 49 Euro und gilt auch als Gutschein beim Kauf von Waren im Musikhaus Tonger mit einem Wert von 5% des Verkaufspreises des Equipments und beinhaltet außerdem

– Essen und kleine Snacks

– Getränke (Soft-Drinks, Kaffee etc.)

– Zertifikat

– Vorstellung bei Bookern, Veranstaltern, Label-Partnern

Für alle DooLoad Bands wird exklusiv eine kostenlose Teilnahme und eine Teilnahme mit 50% Rabatt vergeben, meldet Euch dafür bis Freitag, den 30.01.09 bis 20:00 Uhr und sichert Euch die Plätze!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 4!

Januar 27, 2009

Und wir starten diesmal stark verspätet in den Chart-Report der Kalenderwoche 4, was passiert ist? Viel Stress, viel Arbeit, viele Veranstaltungen…

Nun ja, zum Ausreden schwingen bleibt immer Zeit, beginnen wir also lieber fix mit der Auswertung der Charts, welche ja nun bereits letzten Freitag aktualisiert wurden. In gewohnter Manier starten wir mit den Downloadcharts und… HUCH! Hier hat aber einer den Dreh raus! Scabeater sichert sich ganz locker und ohne große Umschweife die Plätze 1-10! So etwas haben wir noch nie gesehen, die Tracks wurden mehrere hundert Male runtergezogen und laufen nun anscheinend in einigen Wohnzimmern der Republik hoch und runter! Um die ersten 3 Plätze zu erwähnen und Euch bei der Auswahl auf dem Profil des Künstlers zu helfen, hier die Tracks 1-3: ‚Fragile‘ überzeugt die User am meisten und landet somit auf Platz 1 der Charts, ‚Eclosion‘ auf Numero 2 und ‚Nocturno‘ auf dem 3., wir dürfen gespannt sein, was hier am Freitag passiert!


Die Streamingcharts wirken auf den ersten Blick ausgewogener, auch hier kann sich Scabeater jedoch den 1. Platz mit dem Indestrucable Jungle Remix des Tracks ‚Fragile‘ sichern und beweist somit, dass er überall die Nase vorn haben will.

Der 2. Platz geht an Tapete, welcher mit dem Dance Hit ‚MTVBlaBlaBlingBlingPiPaPoWOW‘ immer wieder für gute Platzierungen sorgt und Aufsehen erregt, auch viele andere Tracks des Berliner Rapentertainers sollten den Weg zu Euren Ohren finden, aber Achtung: Suchtgefahr!
Den 3. Platz sichern sich die Papierflieger mit dem Track ‚Pech gehabt‘ aus ihrem Alkipop hoch 3- Album, Spaß an Musik und am Leben gepaart mit einer gehörigen Portion Sarkasmus scheinen die User gut zu unterhalten, wir stimmen dem nur zu!


Und wieder sind wir am Ende angelangt, aber in 3 Tagen geht es ja schon weiter, wir sind gespannt was Ihr aus den Charts macht!