Posts Tagged ‘Musikgeschäft’

Umsatz aus Downloads nimmt um 35,5 Prozent zu

Oktober 29, 2010

Baden-Baden – Die Umsätze im digitalen Musikgeschäft in Deutschland wuchsen nach Angaben von media control in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres um 35,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Die Zuwachsraten in Österreich (plus 55,5 Prozent) und der Schweiz (plus 36,7 Prozent) liegen noch darüber. Für die Marktforscher und Charts-Ermittler ist damit klar: „Der Trend zu digitalen Musikkäufen in Westeuropa hält weiter an“, wie es aus Baden-Baden heißt.

Zudem veröffentlichte Media Control Zahlen zum Umsatzrückgang bei physischen Tonträgern. Hier sah es in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz besser aus als in den fünf anderen untersuchten Ländern.

Quelle: musikmarkt.de / musikwoche.de

Weltweiter Umsatz mit digitaler Musik übersteigt die 25 Prozent Grenze. Über 11 Millionen Titel auf knapp 400 legalen Musikservices erhältlich

September 16, 2010

In 2009 entfiel erstmals mehr als ein Viertel des Umsatzes aus dem Musikverkauf auf das Online-Geschäft. Der Umsatzanteil digitaler Musik wuchs weltweit auf 27 Prozent. 4,2 Milliarden US-Dollar wurden im Jahr 2009 mit dem Verkauf von digitaler Musik eingenommen. Musikliebhaber können aus einem Online-Angebot von über 11 Millionen Songs auswählen. Die Zahl der lizenzierten Musikplattformen im Internet liegt bei etwa 400 Anbietern.

Die Download-Verkäufe einzelner Titel stiegen im Jahr 2009 um geschätzte 10 Prozent auf mehr als 1,5 Milliarden Titel. Das Geschäft mit digitalen Alben überstieg im vergangenen Jahr alle Erwartungen und verzeichnete einen Wachstum von 18 Prozent auf rund 110 Millionen verkaufte Einheiten. Das geht aus dem am Donnerstag in London veröffentlichten Digital Music Report 2010 der IFPI (International Federation of Phonographic Industries) hervor, der als PDF-Dokument unter http://www.musikindustrie.de kostenlos heruntergeladen werden kann.

Den höchsten Digitalanteil haben die USA mit 40 Prozent. Allerdings ist hier auch der physische Markt in den vergangenen Jahren deutlich stärker zurückgegangen als in anderen Ländern. Der europäische Durchschnitt liegt bei 15 Prozent. Auch in Deutschland wird für 2009 erneut ein Wachstum im Digitalmarkt von 20-30 Prozent erwartet.

Stärkste Konkurrenz für die legalen digitalen Musikangebote bleibt die Kostenlos-Konkurrenz aus Tauschbörsen oder zunehmend auch von Sharehostern. Nach einer Studie von Jupiter Research bedient sich in Europa jeder fünfte Internet-Nutzer zur Deckung seines Musikbedarfes regelmäßig aus Tauschbörsen.

In Deutschland kamen 2008 auf einen legalen gekauften Track rund acht illegale Musikdownloads.

DooLoad empfiehlt: Bandologie (wie man als Musiker seine Band zum Erfolg führt)

Januar 13, 2010

Der Erfolg jedes Musikers ist einmalig. Und doch lässt sich ein Muster erkennen, das für alle erfolgreichen Musiker zutrifft. In überraschender Form eröffnet der ehemalige Produktmanager einer Plattenfirma, Nils Kolonko, in dem Hörbuch Bandologie eine Reihe von Erfolgsmethoden und neuen Sichtweisen zur besseren Selbstvermarktung für Musiker.

Das Buch bringt dir als Musiker:

Über 50 Beispiele aus der Praxis des Musikbusiness, in denen genau erklärt wird, wie besonders erfolgreiche Musiker sich selbst sehr geschickt im Musikgeschäft durchgesetzt haben. Natürlich mit Inspirationen und direkt umsetzbaren Tipps für deine Praxis als Musiker!

Detaillierte Erklärung für Die fünf Erfolgsfaktoren einer Band (88 Seiten mit Einzelheiten und praktischen Tipps und Tricks zu diesem Thema; inklusive diverser Tipps zur Selbstvermarktung als Musiker)

Die wahre Geschichte aus der Praxis:Wie man sich einen Plattenvertrag holt und dabei noch Geld verdient. (Übrigens: Diese geniale Idee kann jede Band auch heutzutage nochmal in ähnlicher Form umsetzen!)

Anleitung zum Zielgruppenmarketing. In acht detaillierten Schritten (30 Seiten zu diesem Thema). Geeignet zur Planung und zum Aufbau eines erfolgreichen, professionellen Musikprojektes. Wenn du dieses Kapitel durcharbeitest, hast du einen genauen, praxisorientierten Schlachtplan für deine Band! Übrigens: Geld-zurück-Garantie, ohne Angabe von Gründen, wenn das Buch deine Erwartungen nicht erfüllt!

Das Kapitel: Wie man vom Musiker zum musikalischen Unternehmer wird

Wie sehr man in Zukunft eine Plattenfirma braucht … oder auch nicht

… Und weitere, spannende Erfolgsphilosophie für Musiker.

Volle Zufriedenheitsgarantie: Rückgabe innerhalb von 180 Tagen möglich. Bisher NULL Rückgaben!

Mit dem Hörbuch Bandologie – wie man als Musiker seine Band zum Erfolg führt erhältst du einen hervorragenden Leitfaden, um mit deiner Band schneller und besser voran zu kommen.

Hier gehts zum Video und zur Hörprobe.