Posts Tagged ‘Musikwirtschaft’

Was kommt nach der Popkomm? Neuer Marktplatz der Musikwirtschaft in Berlin geplant

Juli 1, 2009

Wie wir ja alle bereits wissen, fällt die Musikmesse Popkomm in diesem Jahr aus. ‘Viele Unternehmen können es sich wegen des Diebstahls im Internet nicht mehr leisten, an der Popkomm teilzunehmen‘, sagte der Messegründer und Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes Musikindustrie, Dieter Gorny.


‘Die digitale Krise schlägt voll auf die Musikwirtschaft durch.‘ Deshalb sei die Absage auch als Aufforderung an die Politik zu werten, mehr gegen Internetpiraterie zu tun. Die Messe – einer der wichtigsten Treffs der Branche – war vom 16. bis 18. September in Berlin geplant.




Die Absage der Popkomm durch den Bundesverband der Musikwirtschaft hat in der Szene der Musikschaffenden für Kopfschütteln gesorgt. Vor allem die Begründung, dass neben der Wirtschaftskrise das ‘Internet’ für diese Absage verantwortlich zeichnet, trifft auf wenig Verständnis in einer Situation, die neue Allianzen und Vernetzung erfordert.


Deshalb formiert sich aus dem Umfeld von Künstlern, Musik- und Softwareunternehmen das Bedürfnis, am Original-Termin der Popkomm vom 16.-18. September in Berlin ein neuartiges internationales Branchentreffen zu organisieren. Dem Open Source – Prinzip folgend, soll in den nächsten Wochen genreübergreifend eine zeitgemäße und zukunftsfähige Musikbusiness-Plattform entstehen, bei der die aktuellen und brisanten Themen besprochen werden.


Wie schon in den letzten Tagen im Netz unter dem Motto #unkomm diskutiert, verwandelt sich Berlin an drei Tagen in einen dezentralen Marktplatz der Musikwirtschaft. Der dritte Tag gipfelt in einer internationalen Konferenz im RADIALSYSTEM V. Darüber hinaus bleibt genug Raum um in zahlreichen Locations der Stadt neue Musik zu hören.




Maßgebliche Initiatoren sind Tim Renner mit seinem Unternehmen Motor Entertainment, newthinking communications und Radialsystem V, weitere sollen folgen.


Wir werden dabei sein!


all2gethernow!
Berlin Music Market 16.-18. September 2009

GO!UP Workshops für Bands – Profis zeigen Euch den Weg!!

Oktober 31, 2008

Ausbildung und Know-How sind existenziell für einen Musiker in der heutigen Zeit, informiert Euch über die Weiterbildungsmöglichkeiten, Eurer Karriere zuliebe! Hier ein ganz besonderer Tipp von uns:

Profis vermitteln Know-How an Newcomer!

Im Zeitraum 7. November bis 21. Dezember 2008 findet in der Künstleroase Unperfekthaus in Essen eine Workshop-Reihe an insgesamt 7 Wochenenden statt, in deren Rahmen professionelle und national etablierte Musiker aus dem Rock- und Pop-Bereich Newcomern wertvolles Know-How vermitteln. Ziel ist es anhand von Vorträgen und Coaching-Einheiten grundlegendes Know-How für die professionelle Karriere zu vermitteln und die Newcomer über diese Weiterbildungsreihe näher an ihre persönlichen Ziele heranzuführen.
Die Präsentation der Ergebnisse aller Teilnehmer erfolgt über die Vorstellung der besten Teilnehmer bei der Konzertreihe The Showcase in Köln (Musik-Metropole), im Rahmen des Newcomer Band Contest sowie über Konzerte im Unperfekthaus vor geladenen Fachleuten aus der Musikwirtschaft und der geladenen Fachpresse.

Für die Workshops werden Musiker und Bands ohne Major-Deal zwischen 15 und 25 Jahren gesucht!

Vorteile:

– persönlicher/direkter Kontakt zu Profi-Musikern aus dem Musikbiz

– Einzel-Coaching Drums, Bass, Gitarre, Gesang

– Gruppen-Coaching Band

– Songwriting, Arrangement, Komposition

– Auftrittsmöglichkeiten

– Überarbeitung der Promo-Unterlagen

Seid dabei und lasst Euch auf Eure Musikkarriere vorbereiten!!

Weitere Infos erhaltet ihr auf der Website, hier könnt ihr Euch ab sofort auch für die Workshops bewerben!