Posts Tagged ‘NewcomerRadio’

Charity Rockt 2011! Bewirb Dich mit deiner Band!

Oktober 29, 2010

Insgesamt 25 Bands rocken Berlin im nächsten Jahr beim Charity:Rockt!- Festival, zugunsten der Tiertafel Deutschland e.V.. PopLive Records, die Band Dear Lament und NewcomerRadio machen sich stark für die „Kleinsten, denen es oft an grundlegenden Dingen mangelt“.

Vom 12.-14. August 2011 startet in BERLIN das Charity Rockt! mit 25 Bands. Hinzugefügt werden 2 Headliner der besonderen Klasse, Presse, TV, Medien, Radio und Prominenz.

Ihr könnt dabeisein!

Da es sich um ein Charity – Projekt für die Tiertafel Deutschland e.V. handelt erhaltet Ihr

– bis zu 300 € Aufwandskosten/Reisekosten

– Hotel

– komplettes Catering am Festival
– Medienpräsenz

Bewerbt euch bis 30.4.2011 unter: Booking@newcomerradio-deutschland.de

Zur Aktion.

Oft sind es die Kleinsten, denen es an den größten Dingen fehlt. Ein Dach über dem Kopf, eine Portion Wärme und Geborgenheit und ein zu Hause.

In der heutigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, ausreichend Essen zu haben oder gar satt zu werden. Gesunde und vielseitige Ernährung sind der Motor für ein langes, zufriedenes Leben für Mensch und Tier.

Charity:Rockt!

ist ein gemeinsames Projekt der Tiertafel Deutschland e.V. und Pop:Live Records. Hier findet zusammen, was zusammen gehört. Entstanden ist eine großartige Freundschaft die ihre Spuren hinterlassen wird.

Aus der ursprünglichen Idee, einen Musikvideoclip einer Band zugunsten des Vereins zu entwickeln, wurde schnell ein Projekt der ganz großen Lative.

Wir helfen – Schnell und unkompliziert! So wurde sich der Leitsatz der Tiertafel Deutschland e.V. als Motto auf die Stirn geschrieben. Und genau so schnell und unkompliziert fanden sich Künstler und Plattenlabel zusammen, um dieses neue, einzigartige Projekt ins Leben zu rufen.

Helfen kann so einfach sein! Genau deshalb hat sich die Kölner Band Dear Lament entschieden an dieser Aktion mitzuwirken, und diese mit ihrem Song ‚wait and stay‘ zu unterstützen.

Sehr schnell wurden erste Sponsoren gefunden, die die Idee Charity:Rockt‘ unterstützten.

Und einen noch zum Anschluss:
Unter der Regie von Stephen Manuel ist ein einzigartiger, wunderschöner Kinospot entstanden, indem eindrucksvoll gezeigt wird, wie wichtig die Arbeit der Tiertafel Deutschland ist, und wie schnell man einem Tier in Not helfen kann. Hier geht’s zum Spot!

Die Tiertafel Deutschland e.V. wurde 2006 in Rathenow gegründet, und hilft Tierfreunden, die vorübergehend oder langfristig nicht in der Lage sind ihre Haustiere gesund, also artgerecht zu ernähren und zu pflegen.

Die Tiertafel Deutschland freut sich über ehrenamtliche Helfer. Genug zu tun gibt es in jeder ihrer Ausgabestellen immer.

Tipp der Redaktion, AL mit Ihrem aktuellen Album Count Dracula!

Juli 26, 2010

‚AL‘ – lässt den Grafen wieder auferstehen mit dem aktuellen Album ‚Count Dracula‘.

‚AL‘ sind die Initialen des Kopfes der Band rund um August Lenz, die am 01.11.2009 Ihr neues Album ‚Count Dracula‘ auf den Markt brachten.

Insgesamt zehn professionell abgemischte und gemasterte Titel hat AL eingespielt, darunter ‚The tranny girls‘, ‚I got pot‘, ‚Tequila‘ und ‚Mercer‘. Ebenfalls dabei: die Tracks ‚Downtown New York‘, ‚Hey Hey Hey‘ und eine heavy version von ‚Count Dracula‘ – allesamt dazu angetan, den Puls des Rock-Fans höher zu treiben. Mit ‚Hey Joe‘ und <b’Werewolves of London‘ hat AL auch zwei Cover-Versionen unvergesslicher Stücke der Rocklegenden Jimi Hendrix und Warren Zevon eingespielt.

Mit der frisch produzierten Scheibe outet sich Bandleader Gusti (August Lenz) als Selfmade-Man und Allround-Künstler. Sämtliche Tracks hat der Frontman selbst eingespielt und nach eigenen Vorstellungen auch selbst produziert. Für kernige Unterstützung sorgen die Musiker Markus Wienstroer (gui), Wolfgang Dietrich (bass/drums), Willi Grossmann (drums), Oliver Dannert (gui/bass), Martin Mercer (gui/bass) und Daniel Klingen (drums). Ort des Geschehens: die 4inch records und Stattwerk Recording Düsseldorf (Recording) sowie die G&G Tonstudios Kaarst (Mix & Mastering).

Zum aktuellen Albumtitel ‚Count Dracula‘ veröffentlichte AL ein Video auf ihren Webseiten, auf welchen man auch die aktuellen Titel des Albums als Download erhalten kann.

Seit 15.7.2010 laufen ‚AL‘ in der renommierten TOP-Rotation von NewcomerRadio Deutschland rauf und runter.

NewcomerRadio Deutschland

-Abt. Presse-

Jochen Ringl

www.newcomerradio-deutschland.de

AL

August Lenz

www.al-sound.de

Unternehmensbeschreibung:

NewcomerRadio Deutschland ist das derzeit interaktive Radioportal für Bands und Medien aus der ganzen Welt. Neben der Förderung von Bands und Newcomerbands bietet NewcomerRadio eine breite Dienstleistungsplattform für Unternehmenswerbung an.

Mit renommierten Partnern am Musikmarkt und den Medien versteht Newcomerradio Deutschland seine Aufgabe als beratendes- vermittelndes und förderndes Portal im Musikbusiness und bietet gleichzeitig die interaktive Möglichkeit aktiv mitzumachen.

Tipp der Redaktion, AREA24. Eine Band geht Ihren Weg.

Juli 6, 2010

‚Welcome to the Undersphere‘

Area24 nehmen uns mit auf eine Reise durch das menschliche Seelenleben, wobei der Wegesrand durch teilweise große Gefühle und die kleinen Dinge gesäumt wird, die das Leben manchmal so unerträglich schwer und doch so lebenswert machen.

Kraftvoll und ausdrucksstark werden wir in einen wahren Strudel der Leidenschaft gesogen in dem man sich nur allzu gerne treiben lässt.

Area24 um den charismatischen Frontmann MatthiK bieten eine dunkelbunte Mischung aus leicht gothiclastigen midtempo-Songs, wahrhaft monumentalen Krachern und herzzerreißenden Balladen. Musikalisch ausgewogen und produktionstechnisch auf extrem hohem Niveau, verspricht dieses Debut eine große Zukunft für die Osnabrücker Band.

Der Albumtitel beschreibt jene Zwischenwelt des Bewusstseins, in denen besonders schöne aber auch besonders schmerzhafte Erinnerungen für das gesamte Leben konserviert werden. Diese abstrakte Gegenwelt ist Thema der meisten Songs.

Nach vielen Airplays in renommierten Radiosendern und die Aufnahme in die TOP-Rotation von NewcomerRadio Deutschland, releasten Sie 2009 Ihre fünfte CD als Sampler ‚Welcome to the Undersphere‘ auf dem Label Danse Macabre.

Kurz nach der Veröffentlichung standen Sie als Supportgast der Radio-Sondersendung zu ‚UNHEILIG‘ bei NewcomerRadio. Einen weiteren Meilenstein in der Bandentwicklung setzen AREA24 mit den nächsten beiden Erfolgen. Am 02.10.2010 treten Sie in der Eventhalle in Neuß gemeinsam mit den prominenten Bands ‚MEGAHERZ‘, ‚SEELENZORN‘, ‚EISHEILIG‘ und vielen mehr und am 28.11.2010 im K17 in Berlin mit der Vorband von UNHEILG, ‚Down Below‘, auf.

Erfahrene Redaktionen schrieben mehrfach positive Rezensionen:

‚Dunkelbunt‘ werden AREA 24 angeteasert – wie wenig ich dieses Wort mag. Bunt stimmt sowieso nicht, denn die Songs von AREA24 sind schwarz. Pechschwarz.
Steffi Krause / METAL INSIDE

AREA 24 schaffen mit es mit ihrer Musik, viel Stimmung zu verbreiten, aber auch die Gothic Rock Anteile sind wohl dosiert – so macht das Debüt der Osnabrücker richtig Spaß.
Jochen Strubel / Ffm-Rock

Kontaktdaten

AREA24

Presse/Management:

Jochen Ringl / Artist-Management

Neuer Partner im Netzwerk: NewcomerRadio Deutschland

Februar 17, 2010

Es gibt Radiosender die Newcomer vorstellen… Es gibt Newcomer Radios und es gibt ‚DAS‘ NewcomerRadio Deutschland.

NewcomerRadio Deutschland versteht sich als Bindeglied, Vermittlungs- und Förderportal und gleichzeitig als Mitmach-Radio.

Die Interaktivität des Konzeptes steht an erster Stelle für die Bands.

Bands und alle am Newcomer-Förderungs-Prozess Beteiligte werden im höchsten Maße miteinbezogen.
Neben ganz normalen Leistungen wie Airplay, Interviews, Albumvorstellungen, Videothek und die Aufnahme in eine TOP-Rotation, geht der Radiosender im vierten Jahr mit einem Projekt an den Start, den es in dieser Form bei keinem Internetradio gibt: BANDS und FANS gehen selbst auf SENDUNG!

„Kein Medien- und Radioportal funktioniert besser, wenn nicht auch die Beteiligten im höchsten Maße miteinbezogen werden“.

Bands haben es schwer sich im Internetradio zu bewerben und in eine Top-Rotation zu gelangen – aber eine EIGENE SENDUNG moderieren zu dürfen ist das höchste Maß an möglicher Eigenpromotion und Vermarktung, gemeinsam mit Ihren Fans im Chat.

NewcomerRadio Deutschland fördert nicht nur die Bands selbst, sondern die Band als ganzheitliche Einheit.

So dürfen Fanportale, beteiligte Partner und Fangruppenleiter ebenfalls auf Sendung und werden ebenso beworben über die NewcomerRadio-Marketingportale auf NewcomerRadio, MySpace, Facebook und Twitter.

Für Bands, die ein erheblicheres Maß an Promotion benötigen, bietet NewcomerRadio Deutschland den ‚PREMIUM BAND – SUPPORT‘ an.

Weiterhin unterstützt NewcomerRadio Deutschland Veranstaltungen, Events und Festivals mit seinen starken Partnern wie d-zentral, Universal, Warnermusic, Deutscher Musikrat, DooLoad und vielen weiteren renommierten Partnern am Markt, um zwischen Profilager und Newcomer bestmöglichst zu vermitteln.

Kontaktinformationen zum Sender:
NewcomerRadio Deutschland

Ansprechpartner: Hr. Ringl