Posts Tagged ‘Rock the Biz’

Ausgehtipp, 09.07.2010, Rock the Biz Festival im Festsaal Kreuzberg oder virtuell auf peoplezapping.com!

Juli 6, 2010

Auch nach einer bitteren Niederlage dürfen wir uns nicht unterkriegen lassen! Wir feiern die Enttäuschung einfach weg!

Eine herausragende Location, drei gute Bands, neues Songmaterial von Novochild & Aftergig Rockparty – was braucht der Mensch mehr, um das Wochenende gebührend einzuleiten?

Nach der 2-monatigen Tour durch ganz Deutschland im letzten Jahr, machen die Rock the Biz Leute nun mal Pause und feiern, an einem Ort, die ganze Nacht.

Mit dabei sind Novochild, The Love Bülow und Wooloo Mooloo, absolut sehens- und hörenswert also!

Noch könnt Ihr die Tickets im Vorverkauf für 7 Euro erhalten und so ganze 3 Euro im Vergleich zur Abendkasse sparen, also nichts wie ran, Mail geschrieben an die Jungs von Novochild und abgesahnt!

Für mehr Informationen und visuelle Eindrücke gibt es auch noch ein nett gemachtes Video!

Alle, die nicht vor Ort dabei sind, können sich den LIVE STREAM des Rock the Biz Festivals im Festsaal Kreuzberg in Berlin über www.peoplezapping.com ansehen.

Eine schöne Alternative für diejenigen, die das Erlebnis nicht vor Ort teilen können.

Rock the Biz, die Doku über den Untergang der Musikindustrie. Watch us!

März 4, 2010

Wir haben lange gewartet, endlich ist sie online. Nach der erfolgreichen und feuchtfröhlichen Sneak-Preview können nun endlich alle die spannende Doku sehen und sich von vielen Branchenteilnehmern, Musikern und all jenen, die einfach Ihren wissenden Senf dazu abgeben wollten, belehren und informieren lassen.

Der Film ist großartig geworden, spannend, informativ und vor allem Augen-öffnend!

Watch the movie here.

Verliert also keine Zeit, schmeisst die Popcorn-Maschine an, holt das Bier aus dem Kühlschrank und startet den Film… made by Rock the Biz!

Viel Spaß dabei!

Rock The Biz! Die Doku ist fertig, ready to be thrilled by rtb!

Januar 19, 2010

Welch Start in das Jahr 2010!

Wir haben lange darauf gewartet, haben die Trailer vor Neugier ausgezogen und können nun endlich unseren visuellen Durst befriedigen, endlich ist es soweit, die offizielle Erstbesichtigung des Meisterstücks ist allen Teilnehmern und Partnern, Presse und Durstigen am 22.01.2010 in Offenbach gegönnt.

120 Minuten quer durch Europa mit Labels, Künstlern, Agenturen, Veranstaltern und vielen vielen mehr. Fragen zu Verträgen, Live-Auftitten, Rechts-thematiken, Vermarktung, Erlösmodelle, Tour, Labelstrategie, Eigeninitiative der Künstler. Motivation, Erfolg und ein paar Dinge mehr werden in einer noch nie dagewesenen Tiefe hinterfragt und kritisch beleuchtet. Die Erfahrungen von ‚Vielen‘ auf den Punkt heruntergebrochen auf die Fragen von uns, euch, von Musikinteressierten Usern, Amateuren und Profis. Die Doku zeigt anhand von signifikater Punkte auf wie das Musikgeschäft in Europa aktuell funktioniert und stellt hier auch das traditionelle Label-Deal-Geschäft in Frage, bzw. unterstreicht die Entwicklung im Zeichen der Internet-ionalisierung und der Möglichkeiten unserer Zeit.

Über Rock The Biz

Das Musikbusiness befindet sich zur Zeit in einer enormen Umbruchsphase.

Alte Marketing- und Vertriebswege werden aufgebrochen, das Internet bietet den Künstlern den direkten Zugang zur Selbstvermarktung, Major-Labels können sich nur noch schwer für ihren hohen Beteiligungsanteil rechtfertigen, die CD als einziger zu vermarktender Tonträger tritt immer mehr in den Hintergrund.

Auf der anderen Seite wird das Gejammer über Klingelton-verseuchte Musiksender, fast identische Rotationen sämtlicher privaten und öffentlich-rechtlicher Sendeanstalten und permanentes Aufspringen auf vermeintliche ‚Trends‘ immer größer.

Die Idee zur Dokumentation ‚rockthe.biz‘ entstand aus der jahrelangen Arbeit des Initiators Marc Weissenberger, der seit acht Jahren die erfolgreiche, unabhängige Newcomer Sendung `‚Local Heroes Radio‘ auf Radio Darmstadt betreibt. Im Zuge dieser kontinuierlichen Arbeit stellte sich heraus, dass sich neben dem Mainstream-Musikgeschäft eine innovative, erfolgreiche, kreative, starke und individuelle Alternative in ganz Europa entwickelt hat.


Es gibt wieder Independent-Magazine, Events, hoch interessante Labels und Plattformen, die aus eigener Kraft Auftritte, CD-Rezensionen, Musikvertriebswege etc. kreieren und gezielt mit entsprechend offenen Medien arbeiten.

Ziel der Dokumentation ‚rockthe.biz‘ ist die Darstellung der europaweit agierenden Künstler, Labels, Events und Plattformen. Dabei sollen die Künstler ihre Erfahrungen und Meinungen mitteilen und anderen Künstlern eine Perspektive bieten.

Rockthe.biz selbst ist als Projekt Teil dieses Netzwerkes, und auch ein Ergebnis des ’social networkings‘. Unternehmen, Künstler, Verleger und Musikinteressierte, die seit längerer Zeit über die Sendung ‚Local Heroes Radio‘ mit Marc Weissenberger in Verbindung stehen, unterstützten dieses Projekt und machen es erst möglich.

Nun können alle Verantwortlichen kurz aufatmen, es sei vollbracht, die Doku ist fertig. Wir fiebern diesem Kleinod der musikalischen Filmgeschichte entgegen und freuen uns, mit den Machern und allen Interessierten zu feiern und zu feiern, zu feiern und zu feiern…

Rock the Biz, Bus pimped!

Juni 2, 2009

Liebe Rock the Biz Freunde, endlich ist es soweit: Der Rock the Biz Bus ist gepimped!

Spektakuläre Videos der Pimping-Aktion im Zeitraffer gibt es auf der Homepage!

Hier die Videos in Fast-Echtzeit!

Teil 1 Vorbereitung

Teil 2 rechte Seite

Teil 3 linke Seite

Teil 4 Front und Rückseite

Und schon kann es losgehen. Am 01. Juni war offizieller Europe-Tourstart. Alle geplanten Stopps des Rock the Biz Busses findet Ihr hier.

Wer den Bus live sehen möchte, kann dies mit einem Besuch der Musikarena, dem Open-Air-Musikfestival mit vielen Nachwuchskünstlern und Aussteller, verbinden. Am Sonntag, den 07.06.2009 gegen Nachmittag wird der Rock the Biz Bus auf dem Funkhaus-Gelände vorfahren. Neben einem Interview mit DooLoad wird der Initiator Marc Weissenberger das Projekt im Rahmen des DooLoad-Vortrags zum Thema ‚Künstlerselbstvermarktung‘ vorstellen. Allen Interessierten sind hierzu selbstverständlich herzlich eingeladen!

Die zweimonatige Tour mit dem rockthe.biz-Bus durch ganz Europa, zu Künstlern, Produzenten, Labels und Events hat nun also endlich begonnen und wird das Material für die Dokumentation und den Musik-Road-Movie liefern. Das europaweit, über diverse verschlungene Wege vernetzte, Nicht-Mainstream-Musikbusiness zu dokumentieren, Musikern und Musikinteressierten neue Möglichkeiten und Gefahren zu zeigen, soll der Hauptbestandteil der Dokumentation werden.

Wir freuen uns auf die Ergebnisse und darüber, ein Teil dessen zu sein!

Neuer Partner im Netzwerk – Rock The Biz

April 27, 2009


Die Idee zur Dokumentation rockthe.biz entstand aus der jahrelangen Arbeit des Initiators Marc Weissenberger, der seit acht Jahren die erfolgreiche, unabhängige Newcomer Sendung Local Heroes Radio auf Radio Darmstadt betreibt. Im Zuge dieser kontinuierlichen Arbeit stellte sich heraus, dass sich neben dem Mainstream-Musikgeschäft eine innovative, erfolgreiche, kreative, starke und individuelle Alternative in ganz Europa entwickelt hat.

Es gibt wieder Independent-Magazine, Events, hoch interessante Labels und Plattformen, die aus eigener Kraft Auftritte, CD-Rezensionen, Musikvertriebswege etc. kreieren und gezielt mit entsprechend offenen Medien arbeiten.

Ziel der Dokumentation http://www.rockthe.biz/ ist die Darstellung der europaweit agierenden Künstler, Labels, Events und Plattformen. Dabei sollen die Künstler ihre Erfahrungen und Meinungen mitteilen und anderen Künstlern eine Perspektive bieten.

Es sollen auch diverse Labels, Magazine und Produzenten besucht werden, die sich mit der neuen Situation im Musikgeschäft auseinandersetzen.

Dieses europaweit, über diverse verschlungene Wege vernetzte, Nicht-Mainstream-Musikbusiness zu dokumentieren, Musikern und Musikinteressierten neue Möglichkeiten und Gefahren zu zeigen, soll der Hauptbestandteil der Dokumentation werden.

Rockthe.biz selbst ist als Projekt Teil dieses Netzwerkes, und auch ein Ergebnis des social networkings. Unternehmen, Künstler, Verleger und Musikinteressierte, die seit längerer Zeit über die Sendung Local Heroes Radio mit Marc Weissenberger in Verbindung stehen, unterstützen dieses Projekt und machen es erst möglich.

Deshalb wird rockthe.biz auch ganz offen gestaltet. Von der Idee bis zur Realisierung erfährt der User in den Making Of und Behind The Scenes Videos fast in Echtzeit, wie das Projekt sich entwickelt. Probleme, Hilfegesuche etc. werden offen in den News angesprochen und ermöglichen auch den Usern, dem Projekt in jedweder Art und Weise ihre Unterstützung zukommen zu lassen. Das kann vom Tipp über den Kauf eines neuen Endtopfes für den rockthe.biz-Bus bis hin zum Sponsoring gehen.

Im Juni 2009 soll dann die zweimonatige Tour mit dem rockthe.biz-Bus durch ganz Europa, zu den Künstlern, Produzenten, Labels und Events starten und das Material für die Dokumentation und ein Musik-Road-Movie liefern. Auch die Tour wird fast in Echtzeit dokumentiert, so dass die User den langen Trip der Crew durch Europa daheim am PC nach verfolgen können.

Wenn alles klappt, dann wird Rock The Biz das Ergebnis zumindest als frei downloadbare Filme zur Verfügung stellen.

Auch DooLoad ist natürlich dabei und freut sich bereits auf den Besuch des Rock The Biz-Teams in Berlin!