Posts Tagged ‘soKLINGTberlin’

SO KLINGT BERLIN 2009 – DIE Fakten, DER Contest

März 6, 2009

Unter dem Motto ‚Entwicklungshilfe‘ geht SO KLINGT BERLIN 2009 in eine neue Runde:

Ab dem 2. März bis zum 1. Mai können sich Bands und Künstler für das diesjährige Festival bewerben, das parallel zum großen SO KLINGT BERLIN-Musikkongress zwischen Ende Juli und Anfang September in Berlin stattfindet.

Aus allen Genres wählt das SO KLINGT BERLIN-Team jeweils bis zu acht Acts aus, die sich dem Online-Voting stellen werden. Aus diesem Voting gehen je vier Bands hervor, die dann im Juli/August 2009 auf der Bühne des Berliner Maschinenhauses zeigen dürfen, was sie können.
Das Publikum sowie eine fachkompetente Jury aus der Musik- und Medienlandschaft entscheiden bei diesen Vorrunden-‚Stages‘, wer am 12. September 2009 im Kesselhaus der Kulturbrauerei auf der großen ‚Finale-Stage‘ performen darf. Darüber hinaus wartet auf die Gewinner unter anderem ein umfangreiches Promotion-Paket.

Den Bewerbungsbogen und die Kriterien findet Ihr auf der Homepage.

Exklusiv über DooLoad.de wird ein Slot auf dem Finale im Kesselhaus vergeben, nach den Gewinnerbands wird die gewinnende Band oder der gewinnende Künstler dann vor dem Headliner des Abends spielen. Noch ist nicht sicher, wer es wird, aber Ihr könnt Euch sicher sein, dass es krachen wird!

Wer diese Chance nutzen will, sollte dem Bandcontestbereich in Zukunft einen regelmäßigen Besuch abstatten, wir werden Euch aber nochmal informieren, wenn der soKLINGTberlin meets Dooload.de Contest an den Start geht!

Über SO KLINGT BERLIN
2009 hat sich das Team zur Aufgabe gemacht, ‚Entwicklungshilfe‘ für die kränkelnde Musikindustrie zu leisten.

Das Hauptaugenmerk liegt auf einem kommunikativen Kongress, bei dem junge, innovative Köpfe und eingefleischte Profis der Musikindustrie zusammen an neuen Konzepten für einen Ausweg aus der industriellen Sackgasse feilen. Denn das Team ist der Meinung:

Jede Krise bietet die Chance auf einen erfolgreichen Neuanfang.

Deshalb war es nie wichtiger als heute, vielversprechenden Visionären ein Ohr zu schenken und sie mit praxiserfahrenen ‚Professionals‘ zusammen zu bringen.

Parallel zum Kongress findet ein mehrwöchiges Festival statt, auf dem junge Bands und Künstler zeigen, was sie können.

Das Organisations-Team von SO KLINGT BERLIN setzt sich aus jungen, ambitionierten Studenten zusammen, die sich ehrenamtlich für die Planung, Organisation und Durchführung des Kongresses und Festivals verantwortlich zeigen. Die Veranstaltungsreihe jährt sich nun bereits zum vierten Mal.

DooLoad.de presents KINDLS, JERX und SUBROAD am Freitag in Berlin – Rock it!

September 24, 2008

Eine ganz besondere Veranstaltung, die uns da erwartet!

Wir freuen uns, mit Euch zusammen am Freitag das Knaack in Berlin zu rocken und zu dem Sound der Berliner Grungerock-Band, den KINDLS, das Tanzbein zu schwingen.

Ab 20:00 Uhr wird der Laden beben und die Stimmung kochen, wir freuen uns, bei einer solchen Veranstaltung als Presenter zu agieren! Neben den KINDLS mit im Boot sind die JERX, eine aus Österreich stammende Band, welche sich durch ihre außergewöhnlichen Performances und ihren Sound einen Namen machen konnten. Für uns eine Art Revival, da die KINDLS und JERX schon im Rahmen des DooLoad.de meets soKLINGTberlin Contests auf der Bühne standen, schon damals waren wir von beiden Bands überzeugt und erwarten einiges.

Ebenfalls dabei sind SUBROAD, eine Band aus Berlin, die Euch mit ihrem eleganten Mix aus Rock, Blues und Metal ordentlich einheizen wird.

Wir zählen auf Euch, wer sich das entgehen lässt, ist ohnehin selber schuld.
Freitag, 26.09.08, ab 20:00 Uhr im Knaack in der Greifswalder Straße.

Wir sehen uns auf der Tanzfläche!

soKLINGTberlin! Musikkongress und Finale – die Auswertung!

September 16, 2008

Der Samstag war voller Überraschungen, zusammen mit dem kompletten Team haben wir uns in der Kunstfabrik eingefunden und konnten ab 18:00 Uhr der ausgereiften Podiumsdiskussion im Rahmen des Musikkongresses lauschen.


Von links nach rechts : Ina Keßler (Initiative Musik), Uwe Dockhorn (Nachtagenten), Benjamin Uebel (ForMyBand), Hajo Janssen (DooLoad.de), Tex (tvnoir), Stefan Michalk (Bundesverband Musikindustrie), Dominik Dreyer (Universal), Yousef Hammoudah (Hobnox) und Jonathan Imme (Manager MBWTEYP).

Unter dem Slogan ‚Visionen 3.0‘ fanden sich Teilnehmer innovativer Unternehmen und Branchenindustrielle zusammen, um gemeinsam über die Gegenwart und die Zukunft der digitalen Musikwirtschaft zu philosophieren.

Gegenstand der Diskussion waren vor allem zukunftsweisende Modelle, welche den Musiker und seine Musik auf seinem Weg in das Musikbusiness begleiten und bestärken und die generellen Branchenentwicklungen im Rahmen der digitalen Revolution.

Gerade die Zusammensetzung aus Vertretern der Industrie, so zum Beispiel von der Initiative Musik und dem Bundesverband der deutschen Musikindustrie sowie Angehörige von innovativen Portalen und einem der Leader im deutschen Business, der Universal Music Group, machte den Branchentalk ausgewogen und informativ.

Ab 21:00 Uhr startete dann das große Finale des soKLINGTberlin Bandcontests, sechs talentierte Bands, welche auf den Einzelcontests den jeweils 1. Platz absahnen konnten, behaupteten sich vor dem Publikum und sorgten für ausgelassene Tanzstimmung.

Im Finale angetreten sind Redcraving aus dem Genre Metal / Hardcore, Parfum Brutal und sin fu roco für das Genre Indie / Rock / Pop, Berlinutz für das Genre Hip Hop und Gunjah Deluxe zusammen mit der Superfly Riddim Band für das Genre Reggae und Worldmusic.

Nach über 4 Stunden guter Musik und Stimmung pur wurden die Endgewinner des soKLINGTberlin Bandcontests gekürt – die Berlinutz! Die Kombo kann sich jetzt über mehrere Auftritte in Deutschland freuen, ebenfalls werden sie mit einer CD-Produktion und Merchandize Artikeln für ihre Band beschenkt! Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!

Nun haben 6 Wochen Bandcontest ein Ende gefunden, das Projekt soKLINGTberlin war wieder einmal ein voller Erfolg und wir möchten an dieser Stelle Danke für die tolle Zusammenarbeit sagen!

Wir freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2010, wenn es wieder heissen mag, DooLoad.de meets soKLINGTberlin!

(more…)

Besucht uns auf dem soKLINGTberlin – Finale und dem Musikkongress!

September 11, 2008

Am Samstag, dem 13.09.08, ist es endlich soweit, 6 Bands aus unterschiedlichen Genres stürmen die Kunstfabrik und stellen sich dem Wettkampf!

6 Wochen lang haben sie sich die Hände wundgespielt, 6 Wochen lang tobte das Publikum, 6 Wochen lang war die Nacht zum Freitag kurz und nervenaufreibend…

Wir möchten Euch dazu einladen, mit uns zusammen das Finale zu besuchen und die 6 Gewinnerbands gebührend zu feiern!

Mit dabei sind Berlinutz, Redcraving, Parfum Brutal, Hope`s Matters, Gunjah Deluxe & SuperFly Riddim Band und sin fu roco, welche auf den Einzelcontests überzeugten und nun im Begriff sind, den MEGA-GEWINN abzuräumen. Geschnürt wurde vom soKLINGTberlin-Team ein Künstler-Paket im Gesamtwert von etwa 5000 Euro, das seinesgleichen sucht.

Im Vorfeld wird der alljährliche soKLINGTberlin Musikkongress stattfinden, welcher dieses Jahr unter dem Slogan ‚VISIONEN 3.0‘ geführt wird. Hierbei werden einige erfolgreiche Konzepte vorgestellt, welche dem Wandel der Musikindustrie trotzen oder sich daran orientieren.

Auch wir werden dabei sein, Hajo Janssen, Geschäftsführer von DooLoad.de, wird zusammen mit Musikindustriellen an einem Tisch sitzen und die Podiumsdiskussion begleiten.

Es lohnt sich also allemal vorbei zu schauen!

Der soKLINGTberlin Musikkongress, am Samstag,dem 13.09.08 ab 18:00 Uhr und das Finale des soKLINGTberlin Bandcontests, ab 21:00 Uhr in der Kunstfabrik am Flutgraben in Berlin.

Wir zählen auf EUCH!

Die KINDLS spielen sich am Abschlussabend auf Platz 3!

August 8, 2008

Das Abschlusskonzert des DooLoad.de meets soKLINGTberlin Bandcontests stellte erneut alle vorherigen Erwartungen in den Schatten. Besonders auffallend am gestrigen Abend war neben der hohen Qualität der Performances und der technischen Umsetzung vor allem die diesmal eindeutige Zuordnung zum
Genre Indie / Rock / Pop. Die Bands konnten erstmals in eine wirkliche Relation gestellt werden, was den Abend besonders interessant machte.

Die Entscheidung wurde der Jury, bestehend aus der Redaktion des 030 Stadtmagazins, einem Vertreter der Konzertagentur Seliger und einem Mitglied der englischen Elektro-Rock Band ‚Chikinki‘, nicht leicht gemacht.
Etwas aus der Reihe fiel die Singer / Songwriter Kombo Rescue Mission, welche mit einer eindrucksvollen Stimme und vielerlei multiinstrumentalen Effekten nicht hundertprozentig ins Genre passten, trotz allem aber als absoluter Geheimtipp zu ahnden sind.

Als definitiv letztes Konzert des Abends und der kompletten Bandcontestreihe gaben die KINDLS ihr Können zum Besten und konnten die Menge trotz später Uhrzeit noch in ihren Bann ziehen. Mit melodischen Gitarrentönen und einer Stimme, die so einzigartig ist und unter die Haut geht, spielten sie sich letztendlich auf den 3. Platz, eine außerordentliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die Band erst seit eineinhalb Jahren zusammen auf der Bühne steht.

Gewinner des Abends und dies auch wohlverdient waren sin fu roco, die Vier überzeugten mit ungeheurer Bühnenpräsenz und hohem musikalischem Können. Der 2. Platz ging an Arvid Noir, eine Band, die spätestens nach den ersten 10 Sekunden das Bein zum Tanzen und die Stimme zum Schwingen brachte.
Außerdem mit dabei waren iTANK und The Roovers, beide Bands lieferten eine mitreißende Show ab und rockten die Kunstfabrik.

Die Qualitätsdichte des Abends ließ zum wiederholten Male darauf schließen, dass vor allem der Untergrund mehr zu bieten hat, als MTV und VIVA – Zuschauer denken. Viel öfter sollten diese Veranstaltungen dazu beitragen, jene Bands eine Fanbase aufbauen zu lassen und ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.

Wir danken allen Leuten, die 6 Wochen lang mit uns gefiebert haben und die Bands so großartig unterstützt haben!

Es war eine tolle Zeit, wir hatten viel Spaß und Aufregung und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn es wieder heisst, soKLINGTberlin trifft DooLoad.de!

Last but not least – der Abschlussabend mit den KINDLS in Berlin!

August 7, 2008

6 Wochen haben ein jähes Ende, schon heute Abend werden wir das letzte Mal zum mittlerweile fest etablierten und überregional bekannten DooLoad.de meets soKLINGTberlin Bandcontest tanzen!

Die letzten Wochen waren geprägt von außerordentlich begabten und engagierten Bands, einem enthusiastischen Publikum und qualifizierten Jurystimmen – wir haben wenig geschlafen, viel getrunken und unglaublich viel Spaß gehabt.

Doch heute Abend lassen wir es nochmal krachen, als letzte über DooLoad.de gestellte Band gehen die KINDLS ins Rennen, schon oft konnte sich das Team von ihren technisch ausgefeilten Liveperformances und vor allem von der Stimme des Sängers, die wirklich unter die Haut geht, überzeugen lassen.

KINDLS, das ist Grunge Rock, so wie er für Berlin typisch ist. Die Jungs spielen seit Jahren erfolgreich Konzerte in und um Berlin und machten sich regional einen Namen, nun gilt es die Welt zu erobern!

Neben harter Konkurrenz werden die KINDLS sich mit ihrem ganz eigenen Stil beweisen, ‚manchmal ist weniger mehr‘, so die Jungs über ihre Musik, wir sehen das bei der Qualität ganz genauso!

Mit dabei sind außerdem iTANK, welche mit multiinstrumenteller Besatzung an den Start gehen und sin fu roco, eine puristische Indie Rockband aus dem Herzen Berlins.
Regionaler Beliebtheit erfreuen sich The Roovers, welche eine wilde Mixtur aus Indie, Rock und tanzbaren Beats produzieren, wir sind gespannt!
Voller Erwartungen fiebern wir auch Arvid Noir und Rescue Mission zu, welche unterschiedlicher nicht sein könnten-soKLINGTberlin eben!

Wer also die letzten 5 Wochen verschlafen hat, im Urlaub an der deutsch-polnischen Ostsee war oder einfach nur nichts mitbekommen hat, sollte spätestens heute den Weg in die Kunstfabrik einschlagen und zusammen mit dem Team und den Bands eine wilde Abschlussparty feiern, wir zählen auf Euch!

Heute Abend, ab 21:00 Uhr in der Kunstfabrik am Flutgraben auf dem ARENA-Gelände in Berlin, die KINDLS freuen sich auf Eure Anwesenheit!

Erneuter 2. Platz für einen DooLoad Artist – soKLINGTberlin mit Daveman!

August 1, 2008

Der DooLoad.de meets soKLINGTberlin Bandcontest startete gestern in die 5. Runde in den Genres Reggae und Worldmusic!

Ein Abend voller Summerfeeling, nettem Ambiente und treibenden Klängen, ein Sommernachtstraum der besonderen Art in Berlin.

Schon vor Beginn der Veranstaltung war das Publikum mindestens genauso gespannt auf die Bands wie auf die Fachjury, welche gestern zu Viert konstruktive Kritik übten. Auf dem Podium sitzen und bewerten durften Deeroy, der Besitzer des Online-Shops www.reggaemusic.de, Ganjaman, ein Urgestein der Berliner
Reggae – und Dancehallszene und DJ Luke, welcher mit der bekannten Kombo SEEED seit Jahren internationale Erfolge feiert. Außerdem mit dabei und vor allem für den Sektor Worldmusic gut geeignet : Wladimir Kaminer, der die wahrscheinlich amüsantesten Jurykommentare und Bewertungen der letzten Wochen abgab und für einige Schmunzler innerhalb des Publikums sorgte.

Für DooLoad.de ging DAVEMAN ins Rennen, bereits in den letzten Wochen haben wir oft über das Ausnahmetalent berichtet und sind trotz allem immer noch voll von Lob über so viel Energie und Präsenz.


Die 20-minütige Show der Band wurde letztendlich von minutenlangen Zugaberufen beendet und faszinierte Publikum und Jury gleichermaßen.

‚Das ist wahre Festivalpower‘ und ‚genau soKLINGTberlin!‘ so DJ Luke von SEEED und Ganjaman nach dem Auftritt.

Für uns ein Grund mehr, erneut allen Fans im Namen von DAVEMAN, Danke zu sagen und uns wiederholt über einen fantastischen 2. Platz zu freuen!

Nach nunmehr vier über DooLoad.de gestellten Teilnehmern können wir auf drei 2. Plätze zurückschauen, eine Bilanz, die uns wirklich sehr stolz macht.

Der erste Platz ging an Gunjah Deluxe, welcher mit seiner freakigen Show und geballter Energie das Publikum zusammen mit der Superfly Riddim Band zum Ausrasten brachte. Ein wohlverdienter 3. Platz ging an Rascasse, welche schon alleine mit dem Kontrabass vor dem Publikum punkteten und es last but not least als Letzte im LineUp fertigbrachten, die Menge auch um 01:00 Uhr nachts noch zum Toben zu bringen.

Neben diesen 3 Gewinnern gab es noch andere, wirklich talentierte Bands mit teils virtuosem Potential, Dr. BAJAN, FANFARE KALASHNIKOV & MAMA BOOM!, allesamt absolute Stimmungsgaranten und für den ein oder anderen Berliner Sommerabend mehr als treffend!

Nächste Woche werden wir den Contest mit einem lachenden und einem weinenden Auge bereisen, der DooLoad.de meets soKLINGTberlin Bandcontest geht in die letzte Runde!

Wir gehen mit der Grunge-Rockband KINDLS an den Start und freuen und wahnsinnig auf deren Live-Qualitäten!

Seid dabei, Donnerstag, der 07.08.08 ab 21:00 Uhr in der Kunstfabrik in Berlin!


Wir freuen uns auf Euch!

31.07.08 – Sommer, Sonne, Sonnenschein mit DAVEMAN!

Juli 31, 2008

Und wir starten in die 5. Runde des DooLoad.de meets soKLINGTberlin Bandcontest, diesmal in den Genres Reggae, Ragga, Dancehall & Worldmusic.

Schon lange warten wir gespannt auf diesen Abend, vor allem seit dem späten Sommeranfang brauchen wir alle ein wenig Summerfeeling in Form von treibenden Vibes, sommerlichen Stimmen und einer super Atmosphäre, all das wird heute Abend kein Problem sein!

Für DooLoad.de geht heute DAVEMAN ins Rennen, ein echter Ausnahmemusiker, der zusammen mit Band, Sängerin und DJ die Kunstfabrik zum Tanzen und Wohlfühlen bringen wird.
Seine Songs bilden eine Fusion aus afrikanischem Reggae und Elementen aus Hip Hop, Gospel und Funk, eine explosive Mischung, welche schon in einigen Berliner Clubs und auf nationalen Festivals für heisse Rythmen und exotische Tänze sorgte.

Neben ihm erwartet die Kunstfabrik am heutigen Abend MAMA BOOM!, welche schon international mit Künstlern wie Clueso und Dendemann unterwegs waren und Gunjah Deluxe zusammen mit der SuperFly Riddim Band für den Bereich Reggae und Dancehall.

Im Bereich Worldmusic sind, neben einem sehr interessanten Jurymitglied, dem Autoren des Buches ‚Russendisko‘, Wladimir Kaminer, viele multikulturelle Bands am Start.

Fanfare Kalashnikov, eine 9-Mann-Kombo, die berühmt ist für schnelle, schweisstreibende Musik, welche sofort in die Beine geht und keine Person stillstehen lässt.
Desweiteren sind Dr. Bajan, berlin-russischer Rock’n’Roll gepaart mit virtuosen Performance-Ideen und Rascasse zu nennen, welche Elemente der afrikanischen und arabischen POP-Kultur mit viersprachigen Songtexten mischen, soKLINGTberlin!!!

Der DooLoad.de meets soKLINGTberlin Bandcontest, jeden Donnerstag ab 21:00 Uhr in der Kunstfabrik am Flutgraben, seid dabei und lasst uns heute mit DAVEMAN bei einem karibischen Cocktail den späten Sommer feiern!

Wir freuen uns auf EUCH!

PIE – PENTENOL tanzen immer noch!

Juli 25, 2008

Elektronische Tanzmusik? Disko? House und Techno?

Eigentlich war alles gerne gesehen, wieder einmal war die Mischung bunter als eine Tüte HARIBO, was den Abend mehr als interessant gestaltete!

Mit neuem Bühnenoutfit und ausgereifter Präsentationstechnik startete der soKLINGTberlin Bandcontest in die vierte Runde.

Mit dabei als Vertreter von DooLoad.de war JANO BROOK aka PIE-PENTENOL, ein DJ-Team, dass auch den letzten Fuß zum Wackeln brachte.

Im LineUp an Platz 2 war der Name Programm, ‚Wir tanzen im Quadrat‘, eine bessere Beschreibung kann man dafür wohl nicht finden.Schon zu Beginn waren das Geschrei und die Zurufe aus dem Publikum ein Indiz dafür, was in den nächsten 20 Minuten auf der Tanzfläche passieren sollte.

Neben DJs, Live Acts und Elektrobands ( Wahnsinn, wie Genres sich ausweiten ) setzten die Beiden auf ihre nackten Qualitäten als Club-DJs, eine Rechnung, die aufging!

Mit stolzgeschwellter Brust verkünden wir erneut den 2. Platz bei einem soKLINGTberlin Bandcontest, bei so harter Konkurrenz eine absolute Garantie für Partystimmung!

Den 1. Platz gab es für die Kombo Hope’s Matters, welche mit Instrumenten und einer wunderbaren Gesangsperformance den Sieg wirklich verdienten, ein Tipp für die Zukunft!

Der 3. Platz ging an Q.3.A., welcher zusammen mit einigen MCs der Menge einheizte und den ein oder anderen Hit auflegte.

Leider nicht unter den ersten Dreien, aber allemal erwähnenswert sind Will Frosta, Popular Damage und Elektrobär, virtuose Skurrilitäten aus den Tiefen der Berliner Szene.

Ein absolutes Wahnsinns-LineUp, welches einigen bekannten Indoor-Festivals in nichts nachstehen muss.

DooLoad.de meets soKLINGTberlin Bandcontest, nächste Woche mit DAVEMAN, den sollte sich niemand entgehen lassen!

Donnerstag, 31.07.08 ab 21:00 Uhr im Genre Reggae, Ragga, Dancehall, lasst uns den späten Sommer einleiten!

Wir freuen uns auf Euch!

Donnerstag, 24.07.08 – Bandcontest Jano Brook aka PIE-PENTENOL live!

Juli 23, 2008

Morgen wird es elektronisch in der Kunstfabrik.

Der Contest geht in die 4. Runde und für DooLoad geht in der Kategorie DJ / Live-Act / Elektro Jano Brook aka PIE-PENTENOL ins Rennen.

PIE-PENTENOL tanzen im Quadrat und machen eine Funk Groove/Assride Mischung, die in einem Sorbet aus Minimal getränkt, endet.
But don’t forget the Jazz Things.
Jede Show von ihnen ist auch eine nur für sich!

Desweiteren werden Popular Damage, Q.3.A, Hope’s Matters, Will Frosta, ElektroBär die Menge zum Feiern bringen.

Wir freuen uns auf einen tanzbaren Abend und natürlich auf Euch!

Wie jede Woche startet der soKLINGTberlin Bandcontest ab 21:00 Uhr und wir sind wie jeden Donnerstag gespannt, wer am Ende das Siegertreppchen betreten darf!