Posts Tagged ‘Woche’

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 04!

Januar 22, 2010

Endlich können wir uns wieder über das nahende Wochenende freuen, bei diesen Temperaturen freut man sich ja auch nur noch auf Kakao, DVD und Couch. Vielleicht ja auch ganz anders, wilder, enthusiastischer, aber eben erstmal raus aus dem Trott. Der Weg zur Arbeit und zurück wird zum Märtirium, wie ein Held fühlt sich der Angekommene, wenn er sich die Schuhe von den erfrorenen Zehen kratzt und sich mit heissem Wasser die Hände übergießt, um Daumen wieder vom Mittelfinger unterscheiden zu können… All das machen wir seit Tagen durch, ein Ende ist nicht in Sicht, doch sollten wir uns nicht beschweren, denn es ist ja gleich an der Zeit, sich die Decke über den Kopf zu ziehen. Vorher erledigen wir noch schnell die Pflichten des Tages, die Charts stehen wieder an und wir legen auch direkt los.

Im Downloadbereich startet die Skacore Band mapinguari voll durch, zwei Ihrer Songs katapultieren sich direkt auf Platz 2 (‚Ein neuer Tag‘) und auf die Spitzenposition (‚Heiliges Kanonenrohr‘)! Den 3. Platz kann sich in wiederholender Form Kings of Orange mit dem Partyhit ‚Rapante‘ sichern!

Im Streamingsektor treffen wir auf alte und neue Bekannte, den 3. Platz in dieser Woche sichern tpointw feat. lilsnifter, welche aus den Charts kaum mehr wegzudenken sind. Der Songsnippet ’swag in da club‘ machts vor! Den 2. Platz können sich die Countrysänger Andreas Nagels und Birgit Mc Cray mit dem Song ‚Friends‘ sichern. Den 1. Platz und somit unangefochtener Sieger ist wie in der Vorwoche Dee Scott mit ‚I never Do what you want‘.

Herzlichen Glückwunsch und ab in ein eisiges Wochenende!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 50!

Dezember 11, 2009

Der 3. Advent steht vor der Tür, die Tage werden immer kürzer und gleichzeitig hat man immer mehr zu tun, Weihnachtsgeschenke, Plätzchen backen, Freunde und Familie vom Flughafen abholen um gemeinsame schöne Stunden zu verbringen, und dann auch noch arbeiten…

Viele entziehen sich diesem Stress und verschwinden bereits von Ihrem Arbeitsplatz, um sich ausreichend und ruhig auf alles vorzubereiten, doch nicht wir, und Ihr anscheinend auch nicht! Hier wird gedownloadet und gestreamt bis die Balken brechen.

Beginnen wir also mit dem Report – 1. Die Downloads der Woche.

Neueinsteiger, Neueinsteiger, soweit das Auge blicken kann nur Neueinsteiger, das lob ich mir, so kurz vor knapp nochmal am Rädchen des Erfolgs drehen…

Auf Platz 3 landet eine junge Band namens Mele Kalikimaka, die Ihren eigenen Stil als Skacore bezeichnet, der Track ‚Michael Jackson‘s Sohn‘ lässt sich jedenfalls recht schwer einordnen, aber er geht ab!
Den 2. Platz ergattert die Ska-Band The Skalls mit dem Song ‚Drain Away‘ und die Spitzenposition geht an Pregnant-Skapunk und den Titel ‚Ahnungslos‘.

Im Streamingbereich können es Zwei nicht lassen, Woche für Woche geben sie sich die Klinke in die Hand und verteidigen den Thron, als wenn es nichts anderes gäbe…

Den 3. Platz kann sich Wir Zwei wieder sichern, der Song ‚She needs more‘ als neue, härtere Version, wird gern gehört und landet so verdient auf dem 3. Auf dem 2. und 1. Platz landet auch in dieser Woche wieder DJ Synth mit den Songs ‚The Dancer‘ und ‚Space‘.

Herzlichen Glückwunsch und einen ruhigen, besinnlichen 3. Advent.

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 47!

November 20, 2009

Wir stehen kurz vor dem Wochenende, schnell werden noch die im Büro typischen Do-To-Listen gecheckt und der last-but-not-least-Punkt, der Chart-Report, abgearbeitet.

Mit Spannung klicken wir uns wie gehabt in die Downloadcharts und finden den Durchstarter der Woche! Rockstah kann mit seinem komplett zum Download freigegebenen Album die Spitze und das Ende der Charts erreichen, durchgehend!!

Hier wurde kräftig und legal gesaugt und gesaugt, wir freuen uns über diesen Powerstart und erwähnen der Tradition gemäß die ersten 3 Titel: ‚Glamrock-Rapper‘ auf der 1, ‚Braindead ft. AJAY‘ auf der 2 und ‚Verbuddelt‘ an der Spitze! Herzlichen Glückwunsch!

Im Streamingsektor tastet sich tpointw feat. lilsnifter behutsam nach vorn und kann sich nun bereits mit 2 Tracks in den Charts sehen lassen, das snippet von ’swag in da club‘ landet auf dem 3. Platz. PurPur, in der letzten Woche bereits mit dabei, sichern sich mit dem Song ‚Bist Du – oder ist das Leben manchmal beschissen‘ (ein Tracktitel, der uns allen aus der Seele spricht) den 2. Rang. Eftos kämpft sich von der 2 auf die 1 und belegt mit ‚Suiright‘ die Spitzenposition in dieser Woche!

Wochenende. Wochenende? Wochenende!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 26!

Juni 26, 2009

Mittlerweile fange ich ja an, mich anhand der Charts daran zu orientieren, wann das Wochenende vor der Tür steht, nichtsahnend gehe ich also jeden Tag ins Büro, um nachzusehen, ob das liebe System eine Aktualisierung der Wochencharts vorgenommen hat oder nicht…

Und siehe da, heute ist es wieder soweit, bedeutet also auch – es ist Freitag!!!

Schnell also reingeklickt und erfahren, dass hier mal wieder nichts so ist, wie es eben noch war, eine Veränderung, die gut ist und mehr als erwünscht, unsererseits zumindest…

Betrachten wir also zunächst die Downloadcharts etwas genauer, und stellen mit Überraschung fest, dass hier Einiges zu holen ist, letzte Woche noch von In Riot und Chronic beherrscht, kämpfen sich in dieser Woche Neueinsteiger an die Spitze!

Signalis können sich mit dem Song ‚Dankbar sein‘ so von Platz 6 (!) Auf Platz 1 manövrieren, ein Wahnsinnssprung! Den 2. Platz sichern sich AMBLADE mit dem Track ‚Plasma Crime‘. The Told tauchen mit Ihrer Demoversion des Tracks ‚On TV‘ in die Charts ein, dies gleich auf dem 3. Platz.

Im Streamingsektor wird auch schnell klar, nichts ist mehr so, wie es mal war…

Zwei der platzierten Bands mussten leider an Positionen einbüßen, warum? Auch hier haben The Told sich mit Ihrer Demoversion des Songs ‚On TV‘ auf die vorderen Positionen vorgearbeitet, sogar auf Platz 1, ein ganz besonderer Neueinsteiger, der es mehr als verdient hat, die Spitzenposition einzunehmen. Die Willy Wombat Band kann sich wacker halten, rutscht aber mit Ihrem Track ‚Wir warten auf den Bus‘ auf Platz 2 ab. In Riot erleben den gleichen Abstieg und sinken auf den 3. Platz, der Track ‚One‘ kann weiterhin überzeugen.

Wir sind wieder am Ende, mit den Nerven und den Charts, wir lesen uns in der nächsten Woche wieder!

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 50!

Dezember 8, 2008

Montag, 11:30 Uhr, das Wochenende war lang, hart, partyreich und vor allem schlaflos!
Heute also keine intellektuellen Ansprachen, kommen wir gleich zum Wesentlichen…

Eine ganze Woche ist vorbei! Wir sehen uns die DooLoad Charts an! Zum Glück hat auch das Wochenende mal ein Ende und die Spannung gleich mit, endlich können wir sehen, wer am meisten gehört und gezogen wird!

Wie immer… zunächst die Downloadcharts, wir stoßen auf alte Bekannte! Nachdem sie wochenlang nur im Mittelfeld der Charts herumturnten, sorgen sie nun wieder für Furore! Die Kings of Orange können mit ihrem Party-Remix ‚Rapante‘ erneut Eure Aufmerksamkeit gewinnen und landen auf dem 1. Platz!

Der 2. UND 3. Platz geht an Scabeater, welcher mit seinen Tracks ‚Fragile‘ und ‚Eclosion‘ den ein oder anderen User überzeugt hat – außergewöhnlich ruhige und doch kraftvolle Musik, die einen bereits beim ersten Hören in Ihren Bann zieht.


Im Streamingsektor hat sich nicht so viel getan, bekannte ‚Gesichter‘ finden wir… und einen Neueinsteiger, über den wir uns besonders freuen. Die Papierflieger, bekannt unter anderem oder auch vor allem durch ihre wunderbar verwirrenden und omnipräsenten Gästebucheinträge in der Community, sichern sich mit ihrem Track ‚Wusstest du schon‘ aus dem neuen Album Alkipop hoch 3 – Geschichten rund ums Trinken und andere Wahrheiten – den 3. Platz!

Diesmal von hintern angefangen, lösen wir nun den 2. PlatzTakeydo landet mit seinem PromoCut des Tracks ‚Hiro, The Flying Sorcerer‘ erneut unter den Erstplatzierten, eine beachtliche Leistung, die auch nur noch von unseren Evergreens Begbie getoppt werden kann, welche mal wieder mit ihrem Track ‚Hey, may I kill you‘ den 1. Platz für sich beanspruchen können, zurecht, muss man an dieser Stelle hinzufügen.

Schon in 4 Tagen hören wir wieder voneinander, der Chart Report wird ab sofort freitags stattfinden, damit Ihr alle glücklich und zufrieden ins Wochenende starten könnt – und wir montags später kommen können – HAHA…

Unter der Lupe: die Download- und Streamingcharts der KW 45!

November 4, 2008

Gestern war die Hölle los!!!

Diesmal ist es kein Montag, trotz allem werden wir uns natürlich wieder die Chartplatzierungen dieser Woche zu Gemüte führen! Es wird spannend!

Wie gewohnt beleuchten wir zunächst die Downloadcharts, wie schon in der letzten Woche können die Jungs von Everrain den 1. Platz halten und sich mit ihrem Song ‚Beautiful Lightning‘ in die Ohren der User spielen. Die Downloadzahlen verraten, dass der Track in einigen Wohnzimmern hoch und runter gespielt wird. Wir freuen uns immer, wenn Bands engagiert sind um ihre Chartplatzierungen zu halten, weiter so!

Den 2. Platz erkämpft sich nach kurzer Auszeit wieder der Party Hit ‚Rapante‘ von den Kings of Orange, die Kombo gehört mittlerweile zu den DooLoad Charts wie die Milch zum Kaffee, eine große Leistung, die gefeiert werden darf!
Den dritten Platz vergeben wir an die Marihuana Tree Shakers, der Reggae Song ‚Stand Strong‘ ist eine ganz besondere Mischung aus fließendem Roots Reggae und ruhigen Riddims und für einen entspannten Abend genau das Richtige!

Im Streamingsektor hat sich… NICHTS getan! Die Musiker und ihre Songs halten sich wacker, werden täglich gehört, gestreamt und durch die User-Ohren gejagt. Wir sind fasziniert, noch nie hat sich innerhalb der ersten drei Platzierungen in den Charts GAR nichts getan! Hier können die Platzierten stolz sein! Den 1. Platz halten Everrain auch in den Streamingcharts und beweisen so um ein weiteres Mal ihre große musikalische Qualität. Begbie, die Evergreens der Charts, halten sich mit ihrem Track ‚Hey, may I kill you‘ wacker auf dem 2. Platz.
Der treibende, tanzfreudige Track ‚MTVBlaBlaBlingBlingPiPaPoWOW‘ vom Berliner Rapper und Entertainer TAPETE landet auf Platz 3.

Wieder einmal ist eine Woche ( und ein Tag ) vergangen, wir ‚lesen‘ uns in der nächsten Woche wieder, bis dahin verteilt Eure Tracks, baut Eure Fanbase aus und verändert die Charts nach Eurem Geschmack! Wir dürfen gespannt sein!

Unter der Lupe : die Download- und Streamingcharts der KW 39!

September 22, 2008

Wieder ist eine Woche vergangen, wieder habt ihr ordentlich Musik gehört, runtergezogen und für gut oder schlecht befunden, hier ist die passende Auswertung!

Einiges ist passiert, waren es letzte Woche noch ziemlich eindimensionale Platzierungen innerhalb der Charts, so ist diese Woche eine rege Beteiligung neuer Bands zu verzeichnen! Das freut uns!

Fangen wir also mit der Betrachtung der Downloadcharts an, in der Kalenderwoche 38 waren es ausschließlich In Vacation, welche sich die ersten 3 Platzierungen sicherten. In dieser Woche stoßen Stellwerk die Jungs von ihrem Thron! Mit der Veröffentlichung von einigen neuen Songs innerhalb der DooLoad Community sichern sie sich die ersten beiden Plätze mit ihren Tracks ‚Bleib stehen‘ und ‚Auf einer Reise‘. Zwei Produktionen, die sich wirklich jeder mal anhören sollte, für euch zum freien Download auf dem Stellwerk-Profil erhältlich!

Der dritte Platz bleibt fest in den Händen von In Vacation mit dem ‚1 Day Rough Mix Trouble in Mind‘, die Jungs sorgen für ordentliche Furore innerhalb der Community, welche sich bezahlt macht!

Im Streamingsektor stoßen wir auf zwei alte Bekannte, mittlerweile aus den Streamingcharts nicht mehr wegzudenken sind Begbie mit ‚Hey, may I kill you‘, welche in dieser Woche wieder auf Platz 1 geklettert sind und die LIPSTIX auf Platz 3 mit ihrem Song ‚Willkommen im Morgen‘. An dieser Stelle einen Glückwunsch für eine solch konstante Leistung, hier ist eine vertrauenswürdige Fanbase entstanden!

Der zweite Platz geht an einen Neueinsteiger, die Screwballs veröffentlichen erste Auszüge aus ihrem neuen Album und geben einen Vorgeschmack auf die erscheinenden Tracks. Das Album ist bereits fertig gestellt und wird unserer Meinung nach ein Kracher, reinhören lohnt sich!

Schon sind wir am Ende angekommen und verabschieden uns für diese Woche mit dem News-Report der Charts, aber wir kommen wieder und wollen Veränderungen sehen!

Strukturiert die Charts neu und macht euch einen Namen!

Unter der Lupe : die Download- und Streamingcharts der KW 37!

September 8, 2008

Immer wieder Montags…

Wieder ist eine Woche vergangen und Ihr wart keineswegs passiv im Bereich Streamen und Downloaden!

Hier hat sich Einiges getan, nichts ist mehr so, wie es mal war! Vor allem an Neueinsteigern ist viel zu verzeichnen, wir freuen uns immer über neue und talentierte Bands, die alle Community-Mitglieder an ihren Werken teilhaben lassen.

Betrachtet man zunächst den Downloadsektor, so ist zu erwähnen, dass Tres Hombres ihre ersten Plätze aufgeben mussten, in der Vorwoche noch mit unzähligen Tracks ganz vorne zu finden, ist nun nichts mehr von diesem Erfolg zu sehen! Hier gibt es was NEUES auf die Ohren, und zwar von der Schülerband In Vacation, die Jungs legen mächtig los und sichern sich so die ersten beiden Plätze mit ihren Tracks ‚Molly and Edward‘ und ‚Just waiting for‘. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!

Platz 3 geht ebenfalls an einen Neueinsteiger, der Track ‚Stand Strong‘ von den Marihuana Tree Shakers kämpft sich diese Woche unter die ersten drei Plätze.



Auch im Streamingbereich ist viel passiert, waren es in der Vorwoche noch Boombaker, welche sich den ersten Platz sicherten, so haben es BEGBIE in dieser Woche nach einem langen Kampf endlich an die Spitze geschafft, wohlverdient, wie wir finden. Der Track ‚Hey, may I kill you‘ ist aus den Charts nicht mehr wegzudenken und hält sich wacker Woche für Woche. Auch im Streamen sind die Jungs von In Vacation ganz vorne dabei, der 2. Platz ist hier für ihren Track ‚Just waiting for‘ reserviert.
Vom 7. Platz nach oben geklettert ist die Frauenbande LIPSTIX, an welche wir alle uns sicher noch aus Bandcontest-Zeiten erinnern. Ihr Werk ‚Willkommen im Morgen‘ erfreut sich auch nach Wochen noch größter Beliebtheit, zurecht!


Was wird uns nächste Woche erwarten? Sind diese Platzierungen als ‚One-Hit-Wonder‘ zu bezeichnen oder werden sie sich einen festen Platz in den Charts sichern? Alles hängt von EUCH ab, also weiterhin mit offenen Augen und Ohren durch die Community surfen und mitbestimmen, wer die Nase vorne hat!

In diesem Sinne… bis zur nächsten Woche!